Wird Google jetzt größenwahnsinnig?

Habe mich gerade durchs grosse Worldwideweb treiben lassen und bin zufällig bei Golem.de angeschwemmt worden, dort stieß ich auf folgenden Artikel:

Zukunftsversion: Menschen brauchen Google zum Leben
Google will Sammlung von Nutzerdaten intensivieren

Ihr wollt noch mehr Informationen über uns sammeln? Reicht es Euch noch nicht? Laut Eric Schmidt, dem CEO von Google, so berichtet Golem.de, soll das excessive Sammeln der Daten dem Nutzer selbst zugute kommen, indem Google zukünftig alle seine Fragen beantworten kann. Z.B. Welchen Job soll ich machen? Womit soll ich mich jetzt beschäftigen? Danke Google, dass Du mich sooft durchs Internet geleitet hast, wahrscheinlich bist Du die beste Suchmaschine, aber das werde ich Dich niemals fragen!

Für Schmidt ist das exzessive Sammeln von Nutzerdaten der logische Schritt zur Organisation der „Informationen dieser Welt“. Für Datenschützer stellt dieser Google-Plan wohl eher eine Schreckensvision dar, weil dies einen für den Konzern „gläsernen Nutzer“ bedeuten würde. Außerdem könnte es den Menschen entmündigen, wenn er entscheidende Fragen in seinem Leben nicht selbst entscheidet, sondern die Entscheidung über sein Leben einer Suchmaschine überlässt. Langfristig könnte dies dazu führen, dass Google für Menschen so wichtig wird, dass sie gar nicht mehr im Leben klarkommen, wenn etwa die einfache Frage nach der Freizeitbeschäftigung schon von einer Suchmaschine beantwortet werden muss.

Tut mir leid Google, aber mit mir wird das nie passieren! Zum Leben brauche ich Essen, Trinken, Luft und Liebe aber keine Suchmaschine, selbst wenn sie alle Sandkörner der Sahara mit Vornamen benennen kann! Anstatt zu „googeln“ werde ich jetzt ein wenig gurgeln, habe so einen faden Geschmack im Mund….

Hier kann der vollständige Artikel nachgelesen werden😮

2 thoughts on “Wird Google jetzt größenwahnsinnig?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s