Iran-Krieg: Befürworter, Hosen runter!

Diejenigen, die so vehement für einen Angriffskrieg gegen den Iran votieren, stehen nun nach den jüngsten Pressemeldungen mit heruntergelassenen Hosen da:
tomswochenschau_schwammkopf_hose_runter.jpg

Interessante Blogbeiträge zum Thema:

Ramon Schack: US-Geheimdienste: Der Iran hat sein Atomwaffenprogramm eingestellt

Zeitcollector: Iran – US-Geheimdienste widersprechen Regierung

Besonders gut gefällt mir der Kommentar von manicblue:

„Nur weil sie das Atomprogramm gestoppt haben, wer kann uns sagen, daß sie es nicht fortsetzen?“ Wer sonst, als Junior George Bush… Es sieht so aus, daß der einzige Weg den Mann aus dem Amt zu jagen, ein Blowjob ist, ernsthaft! (Übersetzt: tom)
Quelle: Rapid Cycling: Tyranny of fear continues

2 thoughts on “Iran-Krieg: Befürworter, Hosen runter!

  1. Das Tragische ist doch, dass diese Schlappe bald wieder vergessen sein wird und die Hawks munter weiter machen…

    Mich hat in diesem Zusammenhang ja vor allem interessiert, wie die USA an ganze 16 Geheimdienste gekommen ist. Waren die alle so geheim, dass man von nix wusste und schwupps noch mal einen Geheimdienst gegründet hat?!?!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s