Hilfe, mein Auto verbraucht zuviel Benzin!

In der Autowerkstatt:

Die junge Autofahrerin betritt die Kundendienstannahme der Autowerkstatt ihres Vertrauens. Der Werkstattmeister empfängt sie mit einem routinierten Lächeln. Gegenseitige Begrüßung. Folgendes Gespräch ereignet sich:

Kundin: Sie müssen unbedingt die Motorelektronik meines Autos überprüfen. Der Benzinverbrauch steigt immer weiter an.
Meister: Wie haben Sie denn den erhöhten Kraftstoffverbrauch festgestellt?
Kundin: Tja, ich tanke immer genau für 20 Euro, früher bin ich damit bis nach Frankfurt gekommen, vorgestern bin ich bereits bei Gießen mit leerem Tank liegengeblieben!
Meister (um Sachlichkeit bemüht): Oh, ich glaube wir brauchen Ihre Einspritzanlge nicht zu überprüfen, ich habe den Fehler schon gefunden. (lächelnd fährt er fort) Sehen Sie, Benzin wird ständig teurer, das bedeutet Sie bekommen für 20 Euro immer weniger in den Tank.
Kundin (peinlich berührt): Ähem, da haben Sie natürlich Recht, wieviel bekommen Sie dafür?
Meister (grinst) : Nichts. Fachmännische Beratung gehört bei uns selbstverständlich zum Service.

Dieser Dialog hat wirklich stattgefunden, ich habe ihn sinngemäß nacherzählt.

Verwandter Beitrag:
Fehlersuche in der Autoelektrik

4 thoughts on “Hilfe, mein Auto verbraucht zuviel Benzin!

  1. Die Autowerkstätten könnten auch solche Kunden gebrauchen. Wäre der Meister gemein gewesen, hätte er der Kundin eine umfangreiche Überprüfung der Motorelektronik und evtl. eine neue Lambda-Sonde in Rechnung gestellt😉

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s