EM 2008: Auftaktsieg für Deutschland durch „Kulturbereicherer“


Der Fußball hat den einfältigen Braunen gezeigt, das Vielfalt durchaus eine Bereicherung ist. Denn ausgerechnet der „Passdeutsche“ Lukas Podolski hat durch seine beiden Treffer den 2:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Polen gesichert! Insgesamt währe unser Sturm ein lauhes Lüftchen, wenn die Deutschen mit sogenannten „Migrationshintergrund“ nicht unser Team verstärken würden:
Podolski, Kloose, Gomez, Neuville, Kuranyi.
Ich hoffe das Odonkor auch noch seinen Einsatz bekommt und zusätzlich Farbe ins Spiel bringt 😉
Schwarz-rot-gold = Multikulti ist geil 🙂
Auch wenn die rechten xenophoben Dünnbrettbohrer das nie kapieren,…

Advertisements

2 Kommentare zu “EM 2008: Auftaktsieg für Deutschland durch „Kulturbereicherer“

  1. Wir haben gewonnen?
    Hehe, ich konnte dem Jubel – leider – nicht entgehen, bin nicht so der Anhänger unserer Nationalmannschaft. Mit dem Sturm gebe ich dir (bis auf Kuranyi) aber Recht, wirklich eine gute Truppe aus ausländischen Deutschen 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s