Deutschland gegen Türkei, die 3.Halbzeit – Rechts außen steht im Abseits

EM 2008: Vorgestern besiegte die DFB-Auswahl in einem dramatischen Fußballspiel die Türkei am Ende glücklich mit 3:2. Nach Spielende feierten Millionen Deutsche & Türken gemeinsam und insgesamt friedlich auf Deutschlands Straßen bis in die frühen Morgenstunden, dadurch brachten sie die natiolalistischen Stolzdeutschen um ihren rechten Schlaf.

Für die urgermanischen Fremdenhasser war der gemeinsame Frohsinn ein bitterer Wermutstropfen, denn was plötzlich für Jeden ersichtlich war, durfte nicht wahr sein. Dabei hatten sich die braunen Luftpumpen vor dem Spiel soviel Mühe gegeben, ihre Propagandaballons aufzublasen, indem sie bürgerkriegsähnliche Ausschreitungen (welche selbstverständlich nur von den Türken verursacht werden) prophezeiten, die aber ausblieben. Der Ballon zerplatzte, was blieb war, wie immer, heiße Luft. Warum hab‘ ich das schon voher gewußt?


Auch die rechten Patrioten aus Süddeutschland konnten sich mit der Situation nicht abfinden, dass ihre primitiven Vorurteile gegen die bösen Türken in den Mainstreammedien keine Bestätigung fanden und durchforsteten verzweifelt das Internet. Nach dem Motto „Wer suche, der findet“ taten sie doch noch eine Quelle auf, die zwar nur mäßig sprudelte aber immerhin:
Türken randalieren in Karlsruhe titelte PFS. Die PI-Epigonen haben sich, was tumbe Schlagzeilen angeht, einiges von der Boulevardpresse abgeschaut. Die Grundaussage des selben Artikels „Bis auf kleine Ausreißer waren es friedliche Feiern“ sowie den Fakt, dass auch deutsche Fans nicht unbeteiligt waren, läßt man dezent unter’m Tisch fallen. Im Kommentarbereich, gab es neben den üblichen Mäh-Rufen der braunen Schafe doch eine kluge Frage von Fisher:

Wieso berichtet ihr nicht über die Nazi Randale in Dresden?*
*Weil das schon genug andere tun und unser Schwerpunkt woanders liegt. – organisator

Schon klar, euer Schwerpunkt ist die einseitig hetzerische menschenfeindliche Demagogie, da paßt ausgewogene Berichterstattung nicht ins braune Konzept. Der Kommentator Pippin beschäftigte sich dann doch mit der Randale in Dresden:

Bei dem Vorfall in Dresden handelten vermummte Personen. Die Identität dieser Leute ist nach wie vor ungeklärt. Und bei vermummten Personen denke ich nun nicht gerade zuerst an Nazis.
nur in Dresden gab es Randale lügt der “Berliner Kurier” dreist.

Braune Denkart: Wenn über deutsche (rechte) Randalierer berichtet wird, sind es Lügen, geht es um Gewalttäter mit „Migrationsintergrund“ ist es die Wahrheit. So macht er sich die Welt, wie sie ihm gefällt der Pippin Langstrumpf. Weiter zitiert und kommentiert er den Berliner Kurier:

In Dresden zerlegten 60 besoffene Randalierer vier Döner-Buden. Wie hirnlos, wo Deutschland doch sogar gewonnen hatte! (Berliner Kurier)
Eben. Merkwürdig, nicht wahr? Übrigens- so besoffen können die Leute auch nicht gewesen sein.

Pippin denkt also bei Vermummten nicht direkt an Nazis, ich auch nicht. Doch bei Hirnlosen denke ich als Erstes an Nazis, dazu müssen die noch nicht mal besoffen sein…😉

Weiter schöne Blogbeiträge zum Thema:
Ramon Schack: Türkei gegen Deutschland – Der Verlierer heißt PI-Newsnet
Politisch Korrekt: Einseitiger Bürgerkrieg

9 thoughts on “Deutschland gegen Türkei, die 3.Halbzeit – Rechts außen steht im Abseits

  1. Pingback: Toms Wochenschau über meine Lieblingsfeinde « Der alltägliche Wahnsinn

  2. So hier mal ein Erlebnisbericht: wir waren in der Neustadt, um mit den anderen Fans Party zu machen und sind dann von diesen „Hirnlosen“ und keineswegs Besoffenen, aber auch nicht nur rassistischen Vermummten verfolgt worden. Davon gehe ich deshalb aus, weil sie erstaunlich schnell hinter uns her gerannt und vor der Polizei weggerannt sind und diese Leute auch nicht nur die vielzitierten Dönerbuden, sondern auch wahllos Deutschland-Fans angegriffen haben (ein Kumpel von mir hat voll eine ins Gesicht verpasst bekommen, als er nicht gleich mitbekommen hatte was los war) – deshalb bin ich auch der Meinung, dass das keine vordergründig rassistische Handlung war, sondern einfach nur blinde Gewalt- und Zerstörungslust, für die unsere türkischen Mitbürger einen passenden Grund darstellten draufzuhauen und zu zerstören! Ich sag nur Hooligans… mal wieder typisch Medien, dass da wieder nur an der rassismusübersähten Oberfläche gekranzt wird ;-(

    Gefällt mir

  3. Hallo Charlotte,

    danke für Deinen Bericht. Bessere Informationen als aus 1.Hand gibt es nicht🙂
    Ich habe aus 3 Deiner Kommentare, einen gemacht, der enthält ja den kompletten Text, wurde also nichts gekürzt. Die mehrfache Kommentierung war sicherlich ein Versehen.

    Der Berliner Kurier zitierte einen Polizeisprecher:

    „Es ist möglich, dass es rechtsradikale Hooligans von Dynamo Dresden waren.“

    sagt also nicht eindeutig, dass die Taten von Rechtsradikalen begangen wurden. Durch Deine Info sehen wir nun noch klarer. Wobei:

    Ich sag nur Hooligans…

    Die zählen nicht selten zur Rechtsradikalen Szene. Wie dem auch sei, eins waren sie sicherlich: Dumme enthirnte Schläger!

    Das Patriotische Forum Süddeutschland hingegen schreibt nur selektiv einseitig über Straftaten von „bösen“ Ausländern. Bei denen sind die Einwanderer immer an allem Schuld. Miese Propaganda eben.

    Der geschätzte Blogbetreiber von PK schrieb auch einen schönen Bericht zum Thema:
    Einseitiger Bürgerkrieg

    Farbenfrohe Grüße von
    tom😉

    Gefällt mir

  4. Die Fahnenschwenkerei der Deutschen ist m.E. eh kein echter Nationalismus, so wie ihn die Rechten gerne hätten. Rechts außen versucht die EM für sich zu instrumentalisieren.

    Ich würde das eher als Pop-Patriotismus bezeichnen. Das geht nach der EM schnell vorbei, die Wirklichkeit holt einen schneller ein, als man denkt.

    Gefällt mir

  5. Kommentar1: die türkei hat besser als deutschland gespielt obwohl ich auch deutsche bin gebe ich es zu

    Kommentar2: tom was machst was du ich bin neu in der seite reden wir

    Kommentar3: schreib jetzt

    [EDIT]
    Habe aus 3 Kommentaren, Einen gemacht. Ok?

    Gefällt mir

  6. zu 1. Ja, die deutsche Elf war nicht die bessere, aber am Ende die glücklichere Mannschaft. Bist Du Deutsche oder Deutscher?

    zu2. Neu hier? Herzlich willkommen mit einem Lächeln🙂

    zu 3. Das hier ist ein Weblog, ein Online-Tagebuch. Kommunikation und Diskussion sind hier mehr als erwünscht, aber das hier ist kein Chat-Raum und kein IRC-Channel. Ich bemühe mich zwar zeitnah zu antworten, aber jetzt und sofort is nich. Worüber willst Du reden? Was ist Dein Begehr?

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s