Hartz 4 schafft Arbeit.

Die gesetzlich verordnete Armut, im Volksmund nach einem vorbestraften Kriminellen benannt, wird bei der Hofberichterstattung der Mainstreampresse überwiegend unter dem Schlüsselwort Agenda 2010, als Beschäftungserfolg bejubelt. Wenn dann mal ein Medium die Wahrheit über Hartz 4 schreibt, was selten genug vorkommt, würdige ich dieses mit einer expliziten Erwähnung.

Frankfurter Rundschau:

In jedem Fall geklärt ist die Frage, ob Hartz IV Arbeit schafft. Bei Anwälten, Richtern und in der Arbeitsmarktverwaltung wirkt die Reform tatsächlich wie ein gigantisches Beschäftigungsprogramm.

[via]

Word!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s