Primaten, Rechte Patrioten, Orgasmusschwierigkeiten und der kürzeste Nazi-Witz der Welt

EINE RE-REPLIK auf diesen Artikel.

Kennt ihr schon den kürzesten Nazi-Witz der Welt?

Ein Nazi geht in die Uni,… (Das war schon der Witz!)

Zugegeben, der war flach. Außerdem abgekupfert, das war ursprünglich ein Manta-Witz. Aber der Opel-Manta ist beinahe ausgestorben. Gleiches ist wünschenswert für die nationalsozialistische Ideologie. Ich fordere daher für alle sexuell aktiven Nazis (falls es so was gibt) Zwangsverhütung bis ins Alter! Bis ins hohe Alter!

Bei meinen Lesern möchte ich mich nochmals für diesen platten Nazi-Joke entschuldigen, leider könnt ihr hier nichts hochintellektuelles (uff…schweres Wort) erwarten, schließlich hat der liebe Organisator meinen IQ mit nur 63 ferndiagnostiziert! Mal im Ernst Herr Organisator, ist es nicht erbärmlich bei einer missliebigen Meinung, die Person welche diese vertritt, zu diffamieren? Ich könnte ja auf gleichem Niveau erwidern, indem ich schreibe:
„Um die Textinhalte bei PFS zu erfassen, genügt ein IQ von 20. (21 braucht ein Affe, um eine Banane zu schälen). Vielleicht ist das ja eure Zielgruppe.“
mach ich aber nicht.

Mit dem Beleidigen hat es bei Euch aber nicht so wirklich hingehauen:

In eigener Sache – “Tom´s Wochenschau” und andere Primaten…

Schon die Überschrift ist der erste Schuss ins eigene Knie. Primat bezeichnet u.a. die Vorrangstellung des Papstes in der römisch-katholischen Kirche, also die höchste Rechtsgewalt in der Kirche (Jurisdiktionsprimat) die jene Person für sich beansprucht, die Ihr in Eurem Weblog mehrfach beweihräuchert habt. Hey Leute, Ihr braucht Eure sexuelle Enthaltsamkeit nicht mit gefälschter Frömmigkeit zu kaschieren, über Orgasmusprobleme kann man heutzutage offen reden, dafür haben die lieben 68’er gesorgt😉

Des weiteren sind Primaten die Ordnung der höheren Säugetiere, die auch den Menschen einschließt. Seht Ihr, bei mir könnt Ihr noch was lernen🙂

Lassen wir das. Kommen wir nun zum ernsteren Teil:

(…) Dazu zählen auf der einen Seite Menschen, die scheinbar planlos auf Andersfarbige und Linke losgehen und diese im Extremfall zu Tode prügeln. Ohne Zweifel, das gehört sich nicht und macht jede Bemühung, das Ausländer- bzw. Islamisierungs-Problem politisch zu lösen, zunichte. (…)

verharmlost der Organisator rechte Gewalt. Also, wenn Neonazis Menschen mit anderer Meinung oder Herkunft niederprügeln und töten „gehört sich das nicht“ klingt als hätte jemand gegen Benimmregeln bei Tisch verstoßen. Bei Menschen mit sogen. Migrationshintergrund hört sich das dann so an:

Dieser Tage beginnt in München der Prozess gegen die U-Bahn-Schläger, die den Rentner Bruno N. beinahe totgetreten hätten. Während sich einer der beiden Ausländer bereits den dritten Anwalt leistet, wünscht sich das PFS die Wiedereinführung der Todesstrafe nur nicht, weil es von besonders herzensguten Menschen betrieben wird.

Eindeutiger kann man nicht mit zweierlei Maß messen, oder? Während rechte Gewalttäter mit einem „Du du du, das macht man aber nicht“ davonkommen sollen, hält Euch nur Eure „Herzensgüte“ davon ab, für ausländische Gewaltverbrecher, die Todesstrafe zu fordern. Dass Herzensgüte derart selektiv sein kann, ist neu für mich.

Zur Klarstellung: Auch ich verabscheue die Gewalttaten der beiden U-Bahn-Schläger. Doch ich betrachte sie als Untaten zweier Individuen und konstruiere daraus keinen Zusammenhang zu ihrer Nationalität, Religionszugehörigkeit oder Ethnizität. Wer ein ganzes Volk pauschal als kollektiv gewalttätig darstellt, sollte sich daran erinnern, welches Volk bereits 2 Weltkriege mit zahllosen Toten entfesselt hat.👿

Die Distanzierung von den Nationalsozialisten wirkt bei PFS nicht sehr überzeugend:

Als politisch und nicht aktionistisch denkender Rechter (und nicht Neonazi, denn der Neonazi will im Gegensatz zum Rechten einen sozialistischen Staat aufbauen, daher auch das Wort Nationalsozialist. (…)

Mit dieser Konsequenz dürftet Ihr Euch aber keinesfalls als NPD-Anhänger präsentieren. Wie nah die NPD der nationalsozialistischen Idiologie ist, beweist der NPD-Chef Udo Voigt regelmässig, wenn er öffentl. als Holocaust-Leugner oder -Verharmloser auftritt. Vor wenigen Wochen ereignete sich in Passau folgendes:

In Passau indes hat die NPD erst vor wenigen Wochen bundesweit für Aufsehen gesorgt – mit dem Begräbnis von Friedhelm Busse, einem altgedienten Aktivisten der militanten Neonazi-Szene. Der bekannte Extremist Thomas Wulff legte die unter dem NS-Regime gebräuchlich Variante der Reichskriegsflagge auf den Sarg. Udo Voigt und andere NPD-Größen standen daneben und sahen zu. Später ließ die Staatsanwaltschaft das Grab nochmals öffnen, um die verbotene Hakenkreuzfahne sicherzustellen. Hier nachzulesen

Das ist nur ein Beispiel von vielen. Weiterhin schreibt der „Politexperte Organisator“ (Fettgedrucktes ist von mir hervorgehoben):

Auf der anderen Seite dieser Personengruppe, die wahllos auf alles andere einschlägt, steht eine Einheitsfront von politisch korrekten Blockwarten, Meinungsmachern und jeder Menge selbsternannter “Rechtsextremismus-Experten” (zu denen sich offensichtlich auch “Tom” zählt), die jedoch selbst bei dreifachem genauen Hinsehen nicht einmal die Unterschiede zwischen Konservatismus, Rechtspopulismus, Freiheitlichkeit, Rechtsradikalismus, Rechtsextremismus und Neonazismus erklären können – was aber etwas ist, was zum Grundrepertoire eines jeden “Experten” zu diesem Themenfeld gehören sollte.

Nun, für den Begriff „Freiheit“ oder „Freiheitlichkeit“ (hä?) reklamieren schon sogen. Liberale die Deutungshoheit. Ansonsten herzlichen Dank für die „Aufklärung“🙂
Verzeiht mir meine „Intoleranz“, wenn ich alles was sich rechts von der CSU befindet, radikal ablehne. Ich mache es äusserst ungern, aber ich muss zugeben, dass ich Franz Josef Strauss zustimme:

Rechts von der CSU darf es nie wieder eine demokratisch legitimierte Partei geben. Dort ist eine Wand!

Vor eben jene Wand ist die NPD kürzlich wieder gelaufen, als eine vollmundig angekündigte Wahlkampfveranstaltung in Niederbayern zum kleingärtnermässigen Grillabend floppte. Schön zu sehen, dass die NPD’ler selbst im erzkonservativen Bayern kein Bein auf die Erde kriegen. RECHT SO! Das nächste bayrische „Großevent“ der NPD ist übrigens in Eggenfelden, dem Heimatort des ehem. DSDS-Kandidaten und „Gurkenlaster-Killers“ Daniel Küblböck geplant. Gerüchte konnten allerdings nicht bestätigt werden, die besagten, dass der „Superstar“ für einen Auftritt zur Verfügung steht:mrgreen:

Sein Elaborat schließt der Organisator mit abstrusen Verschwörungstheorien ab:

(…)Es geht nicht um die NPD, die ja bekanntlich von einer Masse von V-Männern infiltriert ist, welche nicht nur als Informanten tätig sind, sondern – man höre und staune! – auch als sogenannte “Agents provocateurs” auftreten.(…)

Am Ende stellt sich möglicherweise noch heraus, dass sogar Udo Voigt und Udo Pastörs V-Männer sind, …:mrgreen: Fakt ist aber, dass „die Kameradschaften“ die Parteistruktur der NPD mit aufgebaut haben. Ein schwaches Licht am Ende des Tunnels gibt es in Form von leicht angedeuteter Selbsteinsicht:

Nun mag man anführen, dass dies alles ein wenig nach Verschwörungstheorie klingt,…

Nicht nur „ein wenig“. Euer ganzer Blog ist, eine mit Hass-Agitation vollgestopfte Verschwörungstheorie, meine ich! Der neutrale Leser mag sich selbst ein Urteil bilden…

P.S. Ich habe zusätzlich ein paar Fremdwörter eingebaut, damit der Artikel etwas Intellektueller wirkt, um meinen niedrigen IQ zu verbergen😉

15 thoughts on “Primaten, Rechte Patrioten, Orgasmusschwierigkeiten und der kürzeste Nazi-Witz der Welt

  1. dein nazi-witz ging voll in die hose. allerdings weniger wegen der flachheit als eher an der wahrheit.
    die zeit der stiefel tragenden glatzenschläger ist relativ abgelaufen. die heutigen nazis stehen da eher in schlips und kragen und sind interlektuell gut ausgerüstet… man erkennt sie heute leider nicht mehr so ohne weiteres😦

    Gefällt mir

  2. @wortman,

    Witze wie dieser, bedienen ja meist nur Klisches genau wie Ostfriesen-, Blondinen- und Mantawitze. Trotzdem: Für Nazi-Bashing bin ich immer zu haben, das haben die einfach verdient😉
    Die hohlköpfigen Glatzenschläger Kameradschaften leisten die Drecksarbeit Basisarbeit für die „feinen Herren“ der NPD-Parteiführung. Wenn sie gerade mal keine Leute zusammenschlagen, verteilen sie Propagandamaterial, nehmen an Demos teil oder fungieren als Ordner bei Veranstaltungen. Große Geister und Denker sind die Kühlerfiguren der NPD Udo Voigt & Udo Pastörs auch nicht gerade, tendenziell eher Gehirnsparlampen😉

    @Julia49

    Ein Watchblog wird „Tom’s Wochenschau“ aber nicht. Taglich diesen ätzenden hasstriefenden Schwachsinn zu lesen, kann sehr ermüdend sein. Ich bewundere ja die Ausdauer von Politisch Korrekt der Dietmar macht einen Superjob!
    Ich werde aber auch zukünftig meinen säurefesten Taucheranzug überstreifen, in die Kanalisation von Bloggersdorf eintauchen und nach den(m) Rechten sehen😉

    Gruß

    tom

    Gefällt mir

  3. Rieger? Vielleicht sollte ich über den mal was schreiben…

    Was soll man denn von einer Jugend erwarten, wenn die Kommunen Jugendarbeit begraben, sie schaffen Platz für stupiden Hass und Onkel Nazi empfängt sie mit offenen Armen. (Auszug Songtext Loser von Nosliw)

    Die Zeilen dieses Liedes drücken es gut aus.

    Gefällt mir

  4. Kuro,

    die fühlen sich immer bei „Gegen-Nazis-Artikeln“ angesprochen, das ist eindeutig selbstentlarvend.

    wortman,

    PFS = Permanent Fremdenhassende Soziopathen
    Muss man nicht kennen, muss man nicht lesen. Wenn man dort liest, sollte man kurz zuvor nichts gegessen oder getrunken haben, die Sauerei kriegt man so schlecht weg.😉

    Gefällt mir

  5. Julia,

    gut, dass du darüber lächeln kannst🙂
    Ich empfand dieses lyrische „Dumm-Dumm-Geschoss“ als beleidigend gegenüber deiner Person und darüber hinaus volksverhetzend.
    Soll ich den Kommentar wieder freischalten? Soll ich dem selbsternannten „PR-Nazi“ die Möglichkeit lassen, sich selbst in aller Öffentlichkeit ein geistiges Armutszeugnis auszustellen?

    Gruß

    tom

    Gefällt mir

  6. ihr seit alle so dumm ihr mit eurer blinden hetze gegen rechts ! ihr habt wirklich nichts besseres zu tun als den ganzen tag im netz zu surfen und irgentwelche foren zu durschstöpern in denen ihr misst verbreiten könnt wahrscheinlich seit ihr eh irgendwelche kinder von verbonzten eltern die euch alles in den arsch schieben dann ist es ja kein problem zu hetzen dann ist es egal wenn ali für 3,50 arbeiten geht ihr seit ja von beruf aus sohn es ist einfach traurig das unsere regierung absichtlich ein überangebot auf dem arbeitsmarkt schafft um die löhne zu drücken und ich als rechter hetze nicht über ali und co. da ich wahrscheinlich genauso die gelegenheit ergreifen würde in ein land zu ziehen mit perspektive aber über die hintergründe unseren denkens ist euch ja eh egal hauptsache mal scheiss nazi gerufen ! Armes Deutschland wenn ihr die zukunft von deutschland seit dann gute nacht dann könnt ihr die putzfrau von abdul spielen ich werde es bestimmt nicht aber ihr fändet es wahrscheinlich noch geil da ihr damit diesen multi kulti staat noch untersützt

    Gefällt mir

  7. Wow, ein Kommentar von einem BILDungsbürger🙂
    Die einzigen, die hetzen sind die rechtsextremen Krypto-Nazis!
    Ab und zu kriegen sie mal etwas Gegenwind, damit sie mit ihren eigenen idiologischen Gestank, den sie im Netz absondern, konfrontiert werden. Meistens lasse ich sie aber links liegen😉

    Ach, und die ewig wiedergekäute Hohlphrase „Der Ausländer nimmt mir den Arbeitsplatz weg“ kannste Dir in die Haare schmieren. Es sind doch eher deutsche Manager, die Arbeitsplatze wegrationalisieren bzw in Billiglohnländer verlagern. Fang mal an zu denken! Aber wenn Du glaubst, der Mehmet mit der Dönerbude an der Ecke nimmt Dir Deinen Job weg, kannste ja mal versuchen seine Tätigkeit am Grill zu übernehmen, wenn Du nicht klarkommst, versuch mal die Spieße heisszujodeln🙂

    Danke für Deinen Kommentar, niedriger geistiger Nährwert, aber hoher Unterhaltungswert😉

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s