FDP-Blog Forchheim verlinkt zu den Rechtsextremen. Update: Jetzt nicht mehr!

Fragen an Sebastian Wiegärtner, seines Zeichens Kreisvorsitzender der jungen Liberalen in Forchheim und Geschäftsführer einer dort ansässigen Werbeagentur, der diesen Artikel verfasst hat.

Herr Sebastian Wiegärtner halten Sie es für werbestrategisch geschickt, aus einem rechtsextremen Weblog, welches seit Monaten homophob und xenophob motivierte Hass-Agitation betreibt, zustimmend zu zitieren und einen Link dorthin zu setzen?

»Passt wunderbar in´s Bild eines Antideutschen«, so ein Zitat aus einem anderen Weblog.

So so „ein anderes Weblog“ heißt es lapidar, nennen wir es doch beim Namen:
Denken Sie es steht einem offiziellen FDP-Blog gut, sein Pageranking durch einen Trackback zum besagten „Patriotischem Forum Süddeutschland“ zu steigern? Man sollte sich die Seiten zu denen man „connected“ vielleicht genauer ansehen.
Glauben Sie es sei seriös und informativ, den Content ihres FDP-Weblogs teilweise aus dem „Boulevard-Journalismus“ zu generieren?

Falls ich etwas mißverstanden habe, bitte ich um Entschuldigung, aber sollten Sie sich als Repräsentant der FDP nicht vom politischen Millieu „rechts außen“ eindeutig und unmißverständlich distanzieren?

Nur Fragen eines unwichtigen aber wahlberechtigten Kleinbürgers,…

Mit freundlichen Grüßen nach Forchheim.

[update] Nur wenige Minuten nach meinem Hinweis wurde der entsprechende Link aus dem FDP-Weblog entfernt. Gleichzeitig distanzierte sich Sebastian Wiegärtner eindeutig vom rechtsextremen Blog. Fehler einzugestehen und zu korrigieren ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke! Dickes Lob nach Forchheim
und DANKE 🙂

Advertisements

7 Kommentare zu “FDP-Blog Forchheim verlinkt zu den Rechtsextremen. Update: Jetzt nicht mehr!

  1. Der Link wurde entfernt und wir distanzieren uns ganz klar von diesem Blog. Danke Tom. Ihren Trackback von Ihrem Weblog habe ich nicht aktiviert, da Sie auf besagten Weblog verlinken. Vielen Dank für den Hinweis und ich entschuldige mich natürlich für diesen Vorfall.

    Gefällt mir

  2. Vielen lieben Dank! Damit ist meine Kritik hinfällig!
    Ich möchte eine Gegenstimme zu rechtsextremen Seiten sein, und erwähne solche Blogs nur im äußerst kritischen Zusammenhang. Wenn ich dorthin verlinke, anonymisiere ich die Links zukünftig, dadurch wird der Pangerank der betreffenden Seite nicht verbessert!

    Ich bedanke mich nochmals für die blitzschnelle Löschung Ihres Links!
    Meinen Artikel habe ich entsprechend aktuallisiert.

    Freundliche Grüße nach Forchheim!

    Gefällt mir

  3. Ja, Sebastian Wiegartner hat sehr symphatisch reagiert.
    Insgeheim hatte ich ja erhofft ein öffentl. Statement aus den Reihen der Politk zu erhalten, welches sich von dieser Seite distanziert. Es ist wichtig auch Politiker auf solche diskriminierenden Hetzseiten im Netz aufmerksam zu machen.
    Auf kommunaler Ebene kann man Politiker noch erreichen, während das Ross auf dem ihre Kollegen in Berlin sitzen, derart hoch zu sein scheint, dass sie die Stimme des Bürgers nicht mehr vernehmen.

    P.S. Boff, ich dachte du bist im Urlaub, schön dass du trotzdem mitliest und kommentierst 🙂

    Gefällt mir

  4. Tja, so sind wir eben in Forchheim…

    Fränkisch, liberal, lernfähig und gegen alle extreme (wie schon F.Beckenbauer sagte , ä, tja gut äähh, links wie rechts, ähh)

    Grüße aus Forchheim

    C. Sponsel
    Stelv. Kreisvorsitzender FDP Forchheim

    Gefällt mir

  5. Hoho! Wir spielen rottenneighbor.com! Anscheißen macht Spaß. Daher ihr Faible für das Thema. Sie spielen mit.

    Oder wie unterscheidet sich ihr Verhalten in diesem Fall vom Mobbing in der Nachbarschaft?

    Gefällt mir

  6. Wenn Sie den Unterschied zwischen rottenneighbor.com und den Hinweis auf die Tatsache, dass Repräsentanten einer demokratischen Partei zu einer rechtsextremen Seite (versehentlich) verlinken, nicht erkennen, tuen Sie mir leid!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s