War ja klar: Blut für Öl! – USA forcieren irakisches Ölgesetz

Gut kann ich mich noch an die Schlagwörter der Irakkriegs-Befürworter erinnern: „Befreiung des irakischen Volks von Saddam Hussein“, „Friedensmission“, „Kampf gegen den Terror“, „humanitäre Intervention“ [1] bla bla bla,… yadda yadda,…
So lauteten die „Argumente“ als Hauptbegründung für einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg. Und jetzt das hier:

„Zum ersten Mal seit 30 Jahren sitzen US-Ölkonzerne wieder da, wo sie immer hinwollten: Am Verhandlungstisch mit der irakischen Regierung. Es geht um nichts weniger als die weitgehende Kontrolle über Iraks riesige Ölvorkommen. Den Weg für Exxon & Co. hat die Bush-Administration schon bereitet. Die Gesetzesentwürfe für ein irakisches Ölgesetz tragen maßgeblich die Handschrift der US-Regierung: Keine Mindestbeteiligung der Iraker an den Erträgen bei weitgehender Kontrolle der Konzerne über die Ölfelder. Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit lässt George W. Bush nichts unversucht: Selbst die Vertragsentwürfe über riesige irakische Ölfelder im Süden haben Regierungsberater aus Washington geschrieben.“ (Hervorhebung von mir)
(Quelle: Monitor webtv)

Soviel zu den „humanitären“ Absichten, der US-Regierung und ihren Verbündeten. Vielleicht wäre Raubzug die trefflichere Bezeichnung? Palin, die Vice-Kandidatin von US-Präsidentschaftsanwärter McCain, gab dem Irakkrieg sogar „göttliche“ Dimensionen, da wären dann wir wieder beim „Kreuzzug“. Es ist schon ein Kreuz mit den heuchlerischen Begrifflichkeiten. Am Ende bleibt mir nur anzumerken:
Lügen haben eben doch kurze Beine, die Wahrheit dagegen einen langen Atem,…

[1] Humanitäre Intervention, welch ein Wortkonstrukt! Wenn ich sowas im Zusammenhang mit Kriegen höre oder lese, legt das Essen im Magen den Rückwärtsgang ein! Leute, die sich solche Wortmonster ausdenken, trinken wahrscheinlich auch nach dem onanieren kaltes Wasser! Krieg ist vor allem Eines: Eine humanitäre Katastrophe!

One thought on “War ja klar: Blut für Öl! – USA forcieren irakisches Ölgesetz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s