25000 bei der Beerdigung von Jörg Haider

Wäre ich jetzt pietätlos, würde ich sagen, die Menschen sind nur deshalb so zahlreich erschienen, um zu gucken ob er auch wirklich begraben wird. Dieses könnte man auch Rainer Calmund, Ex-Manager vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen und Geschmackstester beim Fernsehkochstudio, der sich ebenfalls unter den Trauergästen befand, zugute halten. Aber vielleicht verband die beiden auch ein früheres gemeinsames Erlebnis auf der Ikea-Hüpfburg, muss ja drollig ausgesehen haben.

Ich habe den Tod Haiders als trauriges Einzelschicksal eines Individums zur Kenntnis genommen, ein Verlust für die Familie, nicht für die Welt. Ein Held wäre er gewesen, wenn er sich mehr mit Krombacher besoffen hätte, dann könnte man schreiben: „Er hat sein Leben für den afrikanischen Regenwald gegeben!“ Aber so?

Auf den gemeißelten Inschriften der Grabsteine liest man stets nur Gutes von den Verstorbenen, da fragt sich mancher Friedhofsbesucher, wo denn die ganzen Mörder, Verbrecher, Heuchler und Ganoven begraben werden. Man sagt ja nichts schlechtes über die Toten, man bewahrt Pietät.

Also Jörch, machet jut, wenn du in den Himmel kommst, stehst du sicherlich noch immer am Eingangstor, hast dem Petrus ja einiges zu erklären, sieh zu wie du aus dieser Nummer ‚rauskommst, ich aber werde dich nicht vermissen.

3 thoughts on “25000 bei der Beerdigung von Jörg Haider

  1. ‘rauskommst (da fehlt ein “ ‚ “ – glaub ich)

    Na das ist doch mal ein lobenswerter Beitrag zum Tode Haiders. In einigen Blogs liest man ja doch nur noch Schwachsinn wie „Endlich ist der Nazi tot!“, etc…

    Gefällt mir

  2. Ich kann über den Tod eines Menschen keinen Triumpf empfinden, aber der Hype der um sein Ableben gemacht wird, die ganzen Verschwörungstheorien und heuchlerischen Huldigungen sind unangemessen.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s