Karibu heißt willkommen – Lern Swaheli, lerne Suaheli

Wer als Ostafrika-Reisender folgende Wörter kennt, hat den Swaheli-Standardsprachschatz für Touristen inne. Sozusagen „das Swaheli (sprich: Suaheli) for runaways“. Natürlich kommt man auch mit Englisch weiter, aber die Einheimischen werden es schätzen, wenn man als Mgeni (Besucher) ein paar Worte in Swaheli kennt. Sie werden Dir mit warmer Herzlichkeit begegnen, Karibu heißt willkommen.

swaheli

Wenn Dich beispielsweise ein Kenianer mit „Jambo, Habari?“ begrüßt, antwortest Du: „Mzuri sana.“ Eine wohlklingende schöne Sprache, eigentlich relativ leicht zu erlernen. Ich kenne auch einige Schimpfwörter, die ich aber hier nicht nenne, so kann ich ungestraft meinen Chef beleidigen 😉
Würde ich natürlich nie machen,…

Advertisements

15 Kommentare zu “Karibu heißt willkommen – Lern Swaheli, lerne Suaheli

  1. Schön?! Schrecklich trifft es eher! Ich weiß nicht, wie oft ich bei diesen Film angesehen und dabei geheult habe…

    „Hakuna Matata“ wäre eigentlich eine schöne Idee für ein Lied. Nicht so im Disney Style, sondern von einer Reggae-Gruppe oder so.

    Gefällt mir

  2. Das orginale „Hakuna-Matata-Lied“ ist von der Safari-Sound Band aus Kenia. Es gibt auch eine Version von Boney M.

    Natürlich gibt es den Song in meinem Blog:

    Hier

    Eine Reggaee-Variante wäre auch reizvoll um dieses Lebensgefühl auszudrücken.

    Gefällt mir

  3. Sehr interessant! Finde die ganze Kultur in Kenia schon sehr unterschiedlich und wirklich interessant. Spannend ist ja nicht nur die komische Sprache, danke für diesen tollen Blog, weiter so!

    Gefällt mir

  4. Ich habe dort u.a. ein schönes Lebensmotto kennengelernt, Die Europäer haben die Uhr erfunden (was nicht ganz stimmt, es waren glaube zuvor die Araber) und wir Afrikaner die Zeit“
    Weißer heißt muzungu etwas herablassend. dies sollte man auch wissen! muzungu mike

    Gefällt mir

  5. Dieses Sprichwort kenne ich auch. In Kenia habe ich bereits Erfahrung mit der „Pünktlichkeit“ der Afrikaner gemacht. Wenn Du mit einer Kenianerin oder einem Kenianer verabredet bist und sie/er kommt mit „nur“ 3 Stunden Verspätung, war er noch relativ pünktlich 😉 Anfangs ärgert man sich noch darüber, später sieht man es gelassener und richtet sich mehr nach dem Sonnenstand, als nach dem Uhrzeiger 😉

    Die Bezeichnung „mzungu“ habe ich bislang nicht als herablassend empfunden,…kommt wahrscheinlich darauf an, in welchem Zusammenhang das Wort gebraucht wird.

    Gefällt mir

  6. Ich wusste schon dass Malaika Engel heisst. Jetzt kann ich endlich meiner liebsten sagen: Lala Salama Kidogo Malaika! Obwohl ich nicht weiss, ob der Satz in Swaheli den gewünschten Sinn hat (Gute Nacht kleiner Engel). Aber ich hoffe, sie versteht, was ich sagen WILL!

    Gefällt mir

    • Hallo Ernst,
      das Übersetzen einzelner Wörter und deren beliebige Aneinanderreihung klingt komisch und kann sinnentfremdend sein, besser hört es sich an, wenn Du es so sagst: „Lala salama mpenzi wangu“ (mpenzi=Liebling; wangu=mein)

      Gefällt mir

  7. Vielen Dank! Ich hatte schon so eine Ahnung, dass meine Übersetzung nicht ganz hinhaut. SIE hat zwar verstanden, was ich meinte. Aber wenn man’s richtig sagen kann…….

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s