No more Nokia. Zum Zweiten.

no-nokia-againNachdem der größte Hersteller von Mobiltelefonen, bereits in Deutschland Arbeitsplätze vernichtete und ins Billiglohnland Rumänien, zwecks höherer Rendite auswanderte, war für mich die Konsequenz dieser zügellosen Profitgeilheit glasklar.

Nun fühle ich mich in meiner ablehnenden Haltung gegenüber der Firmenpolitik dieses global operierenden Großkonzerns bestätigt: Nokia setzte der finnischen Regierung die Pistole auf die Brust. Der Konzern verlangte ein Gesetz, welches ihn legitimiert, den E-Mail-Verkehr der eigenen Mitarbeiter im internen Netzwerk zu überwachen. Sollte ein solches Gesetz nicht auf den Weg gebracht werden, drohte Nokia mit einer Verlegung des Firmenstandortes ins Ausland, dann gingen 16.000 Arbeitsplätze in Finnland verloren. Die Politik gab nach und so konnte Nokia eine Gesetzesinitiative für die Überwachungsrechte von E-Mails durchdrücken.

Wieder ein Beispiel, wie die Politik zum Spielball eines mächtigen Großunternehmens wird. Wir sind auf den besten Weg zur Plutokratie (falls wir noch nicht dort angekommen sind). Die Verbraucher wären in der Lage den größten Handyhersteller weltweit, für dieses unredliche Verhalten, abzustrafen. Doch leider werden die Markenfetischisten und Konsumlemminge weiterhin alles gedankenlos konsumieren,…

Quelle: Heise Online

3 thoughts on “No more Nokia. Zum Zweiten.

  1. Das ist sowas von dreckig…

    Die finnische Regierung hätte Nokia für diese wahnsinnige Forderung eine saftige Geldstrafe aufbrummen sollen; dass sie einwilligt zeigt wirklich, wie wenig Einfluss die Politik vielerorts hat.

    Gefällt mir

  2. Pingback: [zeitcollector] - Schaut Mehdorn neidisch nach Finnland?

  3. Ja, widerlich. Die eigenen Mitarbeiter sind das Wertvollste eines Unternehmens, das wird von den abgehobenen Herrschaften in der Chefetage offenbar nicht begriffen. Stattdessen wirft man die eigenen Arbeitnehmer als Druckmittel gegen die Regierung in die Waagschale, lässt dabei keinen Zweifel offen, dass man sie als „Bauernopfer“ einsetzt. PFUI NOKIA!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s