Abwrackprämie: Lieber Banker und Politiker umweltfreundlich entsorgen

Also ich halte die gesetzliche Handhabung der Abwrackprämie für Müll. Maßnahmen, welche die Verluste der Autoindustrie abfedern sind ja prinzipiell nicht falsch, doch widerstrebt es mir funktionierende Gebrauchsgegenstände zu verschrotten. Das ist mal wieder typisch für unsere Überfluss- und Wegwerfgesellschaft! Uns geht es scheinbar immer noch zu gut! Man hätte die ausrangierten Kraftfahrzeuge wenigstens für den Export freigeben können. Afrikanische Gebrauchtwagenhändler z.B. lecken sich die Finger nach deutschen Autos, die auf dem schwarzen Kontinent ein hohes Ansehen genießen. Kürzlich war ein Bericht aus Nigeria im Fernsehen. Die dortigen Autohändler waren sehr traurig über das deutsche Gesetz im Rahmen des Konjukturpaket II. Der Import deutscher Gebrauchtwagen wird wohl mittelfristig einbrechen, weil noch fahrtüchtige Autos nun massenweise in deutschen Schrottpressen landen. Selbst ein KFZ, was älter als 10 Jahre ist, gilt für afrikanische Verhältnisse noch als „Neufahrzeug“. Ich hab’s schon mit eigenen Augen gesehen: Über marode afrikanische Straßen ächzen noch die Karosserien jener deutscher Autos, von denen ich glaubte, dass sie längst nicht mehr existieren.

Unserer Politiker indes verbreiten die Meinung, dass die Verschrottung von Altautos gut für die Umwelt sei. Das Wort „Umweltprämie“ ist m.E. ein Etikettenschwindel um das „ökologische Gewissen“ der Käufer anzusprechen. Faktisch dürfte die Verringerung des globalen Schadstoffaustoßes durch die Entsorgung von Altfahrzeugen in Deutschland nicht messbar sein.

Umweltfreundlicher, sozialverträglicher und sparsamer dagegen, wäre das Abwracken nutzloser Politiker sowie verantwortungslos agierender Investment-Banker😉
Vielleicht würden ja dann mal Konjukturpakete geschnürt, die zur Abwechslung auch mal den Schwächeren in der Gesellschaft helfen,…

Der ist wirklich Schrott:

car_wreck

[ Foto: ozjimbob CC ]

Hier noch eine interessante Bilderserie, die einen Eindruck vermittelt, wie groß die Absatzschwierigkeiten der weltweiten Autoindustrie derzeit sind:
Unsold cars around the world

2 thoughts on “Abwrackprämie: Lieber Banker und Politiker umweltfreundlich entsorgen

  1. Natürlich stimmt da etwas nicht, Daniel.
    Denke noch an die Zeit vor Weihnachten. Was wurde da jeden Tag gelogen, dass sich die Balken biegen. Die Leute wären direkt im Kaufrausch und würden kaufen, kaufen und noch mal kaufen. Von einer Krise keine Spur!

    Selbstverständlich sind die Geschäfte zu der Zeit überfüllt. Aber das sind sie auch, wenn nur Kleinigkeiten gekauft werden!
    Und im Nachhinein liest man dann, dass den Erwartungen nicht erfüllt wurden!
    So geht es dann, wenn man beim Volk ständig kürzt! – Wir haben kein Wachstum, während die Geschäftsleute das erwarten!

    Nun sagt mal ehrlich, was uns das als Volk das bringen soll, wenn es diese Abwrackprämie gibt? – Einen Rabatt dieser Höhe bekommt man auch für den Neukauf eines jeden PKW`s. Wedelt mal mit den Scheinchen vor den Verkäufern. – Ich weiss es von Leuten, die sich ein neues Fahrzeug kaufen können. Sie tun das nur mit barer Münze. Da bekommt das Gegenüber Glanz in die Augen, als hätten sie Geld lange nicht mehr gesehen!
    Ich meine, wer einen über 9 Jahre alten Schlitten fährt, (wir auch) der kann sich meistens ohnehin kein neues Auto kaufen!
    Noch eines muss erwähnt werden: Es handelt sich ja überwiegend um kleine ausländische Autos. Warum sollte man die denn ankurbeln? Davon habe unsere Beschäftigten ja nichts.
    Aber das ist unsere Regierung. Sie machen sich stets im Ausland beliebt und nicht bei unserem Völkchen. – Im Gegenteil, sie kritisieren schon die Staaten, die sich um ihr eigenes Land zuerst bemühen, siehe Frankreich!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s