Internetsuchende, subgeniale

Würde sich die Höhe der Geisteskraft Internetsuchender durch die Wahl des Verkehrsmittels ausdrücken, müssten viele von ihnen mit der U-Bahn fahren. So könnte man jedenfalls meinen,…

Suchbegriffe zu kommentieren, durch die der Netzreisende auf die eigene Seite gelangt, ist bei vielen Blogbeitreibern zu einer festen Rubrik geworden. So auch bei mir. Das Blog SearchRequest macht kuriose Suchanfragen zum Hauptinhalt, wer mal so richtig ablachen oder sich einfach nur wundern möchte, dem empfehle ich einen Besuch 😉 Man kann dort auch aktiv mitmachen.

Einige Beispiele:

Psychose Marihuana Rente – die größten Idioten der ganzen Welt – Frei werden von Homosexualität Jesus – benjamin blümchen du nazi – flatrate psychose – woher soll man wissen das ein junge ein mädchen wirklich liebt da viele nu einen verarschen oder nur mit einen schlafen wollen – Scheiss Internetdruckerei – Die neueste generation der Zahnspange – wie man tote im grab rotieren läßt – gib mir bilder du arschloch – Gibt es ein Medikament das einen Menschen wieder ins Babyalter zurück Versetzt? – Was passiert in der Welt gerade – Was bedeutet Beklopptheit – wieso waren die frisuren in der ddr so kurz – sahra conner bilder zum unter landen – woran unterscheidet man spanier von libanesen – arschvoll hauen video kostenlos – woher kriegt uwe boll immer wieder geld – kuhkäse im sud – gesetz gegen schamhaar – wie bau ich mir eine penner box? – was sagt feng shui zu einem briefkasten aus edelstahl – wie kann man im Wald Scheisse bauen? (Quelle: SearchRequest.de)

Ich kann nicht mehr,…
Abschließend soll diese Ansammlung passend mit einem Suchbegriff bewertet und abgeschlossen werden:

so was dummes ist mir schon lang nicht mehr untergekommen und ich muss wirklich sagen, dass es dämlich ist sowas überhaupt in die Welt zu setzen, dann DAS ist mal unterste Schublade!!!!

Verpasst bloß Eure U-Bahn nicht!

Von den groben Rechtschreibfehlern und/oder der Orthografie möchte ich mich ausdrücklich distanzieren, die Sucheingaben wurden originalgetreu übernommen.

Advertisements

3 Kommentare zu “Internetsuchende, subgeniale

  1. Es soll Leute geben, die sich nach dem Lesen dieser Lektüre vor Lachen bepisst haben! Kannste doch nicht machen, hier einfach son’n Hammer posten, ohne die Bürger vorher zu warnen oder wenigstens mal Bescheid zu geben, dass sie vorher prophylaktisch pinkeln gehen sollen. Jetzt haben unzählige Muttis bundesweit wieder ein Haufen Wäsche mehr an der Backe. Mensch, Tom!

    Gefällt mir

  2. Aber ‚gelochte titten‘ gibt es da auch nich, wa?! 🙂 🙂

    Mein Favorit hier is ja eindeutig ‚gib mir bilder du arschloch’… das macht schon einiges her. Man muss Google einfach wie einen Sklaven behandeln, dann spuckt die Suchmaschine auch schon die richtigen Ergebnisse aus. Ich werd das jetzt auch mal ausprobieren… ‚gib mir socken du vollpfosten‘ – mal sehen was passiert 😉

    Gefällt mir

  3. @edithalisa

    Hm, hast recht, ich hätte zur Einleitung vielleicht einen Haftungsausschluss formulieren sollen. Vollgenässte Unterwäsche kann man ja noch waschen, beträchtlicher wird der Schaden allerdings wenn sich Heiß- und Kaltgetränke über Monitor, PC und Peripheriegeräte ergießen.

    @Moritz

    Dazu passt diese Suchanfrage:

    meine freundin will sofort was spielen also was nun liebes googel drecksgelumpe

    🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s