Erhöhte Spamflut bei wordpress.com?

Der Antispam-Rant

Trash_IconIn letzter Zeit muss ich drastisch zunehmend meine wertvolle Lebenszeit damit verschwenden, dass ich manuell Spam-Kommentare aus dem entsprechenden Ordner fischen muss, um sie für immer in den digitalen Orkus zu versenken. Eigentlich könnte man den Spam-Ordner ja ignorieren, aber gelegentlich befindet sich dort versehentlich ein echter Kommentar, der es verdient zeitnah freigeschaltet zu werden. Deshalb werfe ich regelmäßig einen Blick in den digitalen Abfalleimer.

Ich gebe aber nicht WordPress und seinem Spamfilter die Schuld, sondern jene Spam-Parasiten, die das Internet mit ihren ungewollten „Verbraucherinformationen“ verseuchen. Spammer, wisst Ihr was Ihr könnt? Ihr könnt euch Eure „Kommentare“ und „Mails“ hochkant dorthin jubeln, wo niemals die Sonne scheint. Ihr verursacht nur Kosten und verschleudert die Zeit anderer. 👿
Noch was: Ich habe noch nie einen Eurer bekackten Links angeklickt, sondern Euren Dreck sofort in die virtuelle Tonne gekloppt. So, das musste jetzt mal ‚raus,…

Oder sollte man Ross und Reiter nennen, die Spamverursacher und ihre unseriöse Geschäftspraxis öffentlich diskreditieren?

Hat noch jemand, der hier bei wordpress.com ist, das gleiche Problem?

Advertisements

6 Kommentare zu “Erhöhte Spamflut bei wordpress.com?

  1. Mir ist signifikant aufgefallen, dass in den letzten Wochen der Müllpegel, extrem angestiegen ist. Wenn ich mein Blog ein paar Tage alleine lasse, stelle ich fest, dass ich über 20 Spamkommentare im Ordner angesammelt haben, die Akismet dort zwischengelagert hat. Das hat es zuvor in dem Maße bei mir nicht gegeben.

    Ärgerlich, wenn ich dadurch echte Kommentare versehentlich entsorge,…

    Gefällt mir

  2. Liegt vielleicht am höheren Besucherstrom Deines Blogs. Mit dem Kredit-Artikel biste ja gut dabei^^^.

    Was mich verdammt nervt sind diese rattigen Twitter-Tussen. 17 Jahre. geil und feucht. Baaaaaahhh! Geh wech!!!

    Gefällt mir

  3. @Thearcadier

    Habe gerade Deine Mail (schon ein bisschen her) beantwortet.

    Topic:

    Daran kann es nicht liegen, denn der Besucherstrom ist eigentlich, mit Ausnahme zwischenzeitlicher Spitzen, seit über einem halben Jahr recht konstant. Tendenz langsam steigend. Die meisten suchen bei mir nach „vergammelten Nachbarn“ und auch „Kredit ohne Schufa“ ist ein Dauerbrenner.
    Möglicherwiese hat der automatisierte Spam-Versand etwas mit „Keywörtern“ zu tun, kenne mich da nicht so aus,…während ich das hier tippe landen wieder drei Spamkommentare (Internet-Poker, russischer Spam und eine Dating-Seite) in meinem Ordner, wie lästige fette brummende Fliegen auf einem Erdbeerkuchen,…grrr 👿

    Zu Twitter: Diese gefakten Sex-Bunnies blocke ich konsequent! Die nerven in der Tat.

    P.S. Einer dieser penetranten Spammer ist softermore.com Gerade habe ich wieder was von denen mit Karacho in den Abfallcontainer befördert.

    Gefällt mir

  4. Nicht nur bei wordpress.com werden die Blogs zugemüllt. Vor ein paar Monaten bin ich auf eine eigene Domain gezogen und dort ist es nicht anders. Gerne taucht softermore.com auf und bietet die Welt zum Spottpreis an.

    -Frank

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s