Abnehmen ohne Bewegung

Es gibt sie tonnenweise. Serien und Tipps wie man abnimmt. In sogenannten Frauenzeitschriften, Boulevardkäseblättern, in Internetforen und auf privaten TV-Kanälen. Alle haben den ultimativen Diät-Masterplan. Gewichtsreduzierung leicht gemacht. Doppelt nachdenken vor dem Essen, dann nur die Hälfte fressen. Auf Kohlenquadrate achten und wenig Kolonien zu sich nehmen. SlimFast-Pulver über die Mahlzeit streuen. Unmittelbar nach Verzehr Finger in den Hals stecken, bis Würfelhusten kommt… Na, klaro.


Läuft auf Vox nicht gerade so eine Sendereihe mit Kalle Schwabbel aka „Iron Calli“? Während der Calmund schwitzt, schwitzt der Fernsehzuschauer in die Couch.
Abnehmen ohne Bewegung, das funktioniert wirklich: Der Zeitungsleser beim Lesen oder der Fernsehzuschauer beim Glotzen, denn er muss davon kotzen. Andernfalls, erfolgt die Gewichtsreduzierung durch intensives Gähnen und den Verlust von ein paar Gramm Gehirnmasse.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s