Toms Telegramm (5) – Streetartfans aufgepasst!

Eine Premiere bei TOMS WOCHENSCAU, ein Fernsehtipp:

Am 25. März (also heute in 14 Tagen) um 21:50 läuft auf Arte eine Doku über Streetart mit dem Titel „THE EPHEMERAL REBELLION“.
Der Trailer macht vorab schon den Mund wässrig und schürt meine Ungeduld:

Für mich, als bekennender Fan von Streetart, die m.E eine der ehrlichsten Kunstformen darstellt, ein absolutes „must see“!
Nun noch zwei Lesetipps zum Thema Streetart: Meine Blognachbarin, die von mir hoch geschätzte Wortfeile, die in der virtuellen Welt gleich bei mir um die Ecke wohnt, hat einen sehr lesenswerten Artikel über den neuen Film des wohl weltweit bekanntesten Streetartist Banksy geschrieben, der am Ende noch mit weiterführenden Links abgerundet wird:
-> VEB Wortfeile: Abenteuer Street Art
Bei der „taz“ habe ich soeben einen sehr interessanten Streetart-Blog entdeckt. Beim ersten durchblättern stieß ich auf schöne Fotos von Graffiti aus Frankreich und Berlin. Bin mal gespannt, was sich dort noch alles ansammelt:
-> Fotoblog Streetart – taz

[update 27.03.2010]
Für alle, die die Sendung verpasst haben: In der Arte-Mediathek (Arte +7)  ist die Streetart-Doku ab heute noch 5 Tage verfügbar:
The Ephemeral Rebellion

9 thoughts on “Toms Telegramm (5) – Streetartfans aufgepasst!

  1. lieber tom,

    fein, freue mich schon… da fernsehprogramme gar nicht zu meiner lektüre gehören, hätte ich davon nix mitbekommen. obwohl ich regelmäßig die videos von arte+7 durchstöbere. wer nämlich die sendung verpaßt, kann sich die dokus meistens eine woche lang im netz anschauen. und vielen dank für die verlinkung meines artikels über den banksy-film. ich hätte noch einen anderen linktip zu bieten, wo ich täglich neue straßenkunstwerke aus der ganzen welt finde:

    http://www.unurth.com/

    dort sind manchmal auch videos dabei.

    einen lieben gruß von der
    wortfeile

    Gefällt mir

  2. Liebe Wortfeile,

    zu Dir verlinke ich immer gerne, wohlwissend dass die Besucher lesenswertes vorfinden.
    Danke ebenfalls für Deinen Link, eine wirklich interessante Seite, vielleicht sollte ich mal eine Zusammenstellung mit Verweisen zu guten „Graffiti-Pages“ ins Blögchen stellen,…

    Habe Dir übrigens gerade einen Trackback geschickt.

    Schreibt man eigentlich Streetart zusammen oder auseinander -> Street Art? Ich vermute beide Schreibweisen sind möglich, …egal, wir wollen nicht pingelig werden, oder?

    Ein lieber Gruß zurück nach um die Ecke

    tom

    Gefällt mir

  3. lieber tom,

    uiuiui, das ist ein ausuferndes unterfangen. aber ich kenne bestimmt auch nur einen bruchteil davon. mich würde es jedenfalls sehr interessieren, wie du weißt.

    unhöfischer knicks für den dreckbäg, wie der sachse sagt😉.

    ich halte mich übrigens an die getrennte schreibweise. und eigentlich heißt es wohl auch in in der szene urban art (die erklärung ist mir allerdings schon wieder entfleucht… :roll:).

    ich bin gespannt auf den nächsten beitrag zum thema…

    liebgruß,
    wortfeile

    Gefällt mir

  4. Liebe Wortfeile,
    habe noch einen Link für Dich und alle die sich für den Banksy-Film interessieren. Auf der Homepage von Arte gibt es einen Bericht zum Film, der etwas länger ist (c.a. 3min) als der Trailer. Außerdem gibt es einen lustigen kurzen Report, wo nach dem geheimnisvollen Banksy, dessen Identität nur engste Vertraute kennen, gesucht wird (Er soll ja auf der Berlinale bei der Vorführung seines Films selbst anwesend gewesen sein).

    -> Arte TV über „exit through the gift shop“

    Liebe Grüße und gute Nacht

    tom

    Gefällt mir

  5. naaahmd tom,

    hihi, den kannte ich schon. und den gibts bei mir in den weiterführenden links auch:mrgreen:. manchmal sind links wirklich ein fruchtbarer irrgarten😉. ich fand die videos auch beim zweiten schauen noch gut.

    engste vertraute sind wohl das gegenteil von den „freunden“ im gesichtsbuch. ich bewege mich auch ganz gerne inkognito. wenn ich wüßte, wer er ist, bei mir wäre sein geheimnis sicher…

    schlaf schön,
    wortfeile

    Gefällt mir

  6. Ähem, ich dachte eigentlich, ich hätte alle Deine weiterführenden Links angeklickt (wie geht denn jetzt das errötende Schämsmilie?). Nun ja, vielleicht erfreut der Link den einen oder anderen Leser, der hier vorbeischneit,…

    In der neuen Fernsehzeitung mit 14tägiger Programmvorschau ist die Doku für 22:ooUhr (25.03) angekündigt. Fogender kurzer Text dazu

    KUNST. „Die vergängliche Rebellion“ Straßenkunst provoziert, ist lebendig und längst auf dem Kunstmarkt angekommen. Die Autoren begleiten u.a. Graffiti-Ikone Blek de Rat in Paris und die New Yorkerin Swoon, die in Berlin mit überlebensgroßen Papierobjekten für Furore sorgt

    Die Doku dauert 60 min.

    Off Topic:
    Zum Thema Gesichtsbuch & Co gibt es zwei Rants bei mir im Blögchen:
    Social Networking, du schöne Welt und Freunde gibt es im Sonderangebot
    Vernetzungskacke mit sehenswertem Video🙂
    Viel Spass!

    Gefällt mir

  7. das schämemoticon ist ein oops in doppelpunkten, brauchste doch aber gar nicht! das kann doch vorkommen, und außerdem können sich solche links gerne potenzieren.

    zu den anderen sachen habe ich gerade noch kommentare bei dir abgegeben….

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s