Sexuell multimedial, wichsend geht die Welt zu Grunde

Die Jugend von gestern musste sich in Sachen telemediale Sexualaufklärung mit Beate Uhse, Oswald Kolle, Erika Berger oder mit Softporno-Dummfilmchen wie „Lass jucken Kumpel“ und „Bohr weiter Kumpel“ begnügen. So wuchsen sie weitgehend ohne visuell-sexuelle Reizüberflutung auf. Die Jugend von heute, die „Generation Internet“ dagegen wichst mit YouPorn auf. Während früher die Eltern ihren pupertierenden Sprößlingen einfach die Bildröhre verdunkelten und den Schrank mit den „Stangenwestern-Videos“ verschlossen hielten, haben die wollüstigen Jugendlichen heutzutage leichtes Spiel, weil sie sich oft mit dem PC besser auskennen als ihre Erziehungsberechtigten, daher kaum davon abzuhalten sind, sich in den Schmuddelecken des virtuellen Netzes herumzutreiben. Kurzum: Sexcontent ab 18 Jahren, ist im 21.Jahrhundert dank Internet jederzeit überall kinderleicht verfügbar. Für Jugendschützer, Moral- und Sittenwächter, Psychologen, Ökonomen, Bäckereifachverkäuferinnen und Universalexperten eine katastrophale gesellschaftszersetzende Entwicklung.

Mittlerweile soll es sogar an männlichen Tennisnachwuchs mangeln, weil sich die potentiellen Filzball-Prügler ihren Tennisarm lieber unterm PC-Schreibtisch holen. Internet ist Porno! Doch nicht nur bei der jungen Union Generation wirft das übersexuallisierte Internet große Probleme auf, auch die Erwachsenen verhalten sich nicht immer vorbildlich, wir wissen ja: Je oller, je doller!

Jetzt kommt das dicke Ende: Es gibt sogar Anzeichen dafür, dass die Internet-Pornografie mitursächlich die Finanzkrise verschärft hat. Dieses ist die Story nicht von Dichtern und Denkern, sondern von Wichsern und Bänkern:

Staffers watched porn as economy crashed
WASHINGTON — Senior staffers at the Securities and Exchange Commission spent hours surfing pornographic websites on government-issued computers while they were being paid to police the financial system, an agency watchdog says… Quelle: Huffington Post

Fassungslos stehe ich dem gegenüber,..das wird noch alles böse enden, ganz böse! Wichsend geht die Welt zugrunde,…

Advertisements

4 Kommentare zu “Sexuell multimedial, wichsend geht die Welt zu Grunde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s