Wo ist eigentlich die „Schweinegrippe“ hin?

War es eine krasse Fehleinschätzung der WHO oder eine riesige Werbekampagne für die Pharmaindustrie oder Beides? Die Sau, die man lange durchs „global Village“ trieb, ist nun endgültig tot. Man hört nichts mehr davon, absolutes Stillschweigen. Sehr verdächtig. Ich ließ die Sache nicht auf sich beruhen, begab mich auf Spurensuche und fand tatsächlich eindeutige Hinweise auf die gefürchtete Schweinegrippe, ausgerechnet in der unmittelbaren Nähe eines Krankenhauses.

RETTE SICH WER KANN !

Advertisements

6 Kommentare zu “Wo ist eigentlich die „Schweinegrippe“ hin?

  1. Meinst Du die Fragen zu Beginn Deines Eintrages ernst? Antwort: beides falsch. Die WHO hat ihren Job recht ordentlich gemacht und die Randemie-Stufen immer weiter erhöht, immer orientiert an der Geschwindigkeit der Verbreitung.
    Und was die Pharma-Industrie angeht: es gab für die Regierung letztes Jahr genau zwei Möglichkeiten. Entweder sie geben einen Impfstoff in Auftrag, um so die Verbreitung einzudämmen und Leben zu retten oder sie riskiert, dass die Schweinegrippe gar nicht so schlimm ist und legt die Hände in den Schoß. Dass es letztlich genau so gekommen ist, konnte weder die Regierung noch irgendein seriöser Wissenschaftler erahnen. Wie heißt es so schön? Nachher ist man immer schlauer.

    Aber vermutlich war das alles nur ironisch gemeint und ich habs nicht gemerkt^^

    Gefällt mir

  2. Was war an der Krankheit jetzt eigentlich so schlimm? Erst große Hysterie, Pest 2.0, das jüngste Gericht in Bakterien Form, millonen werden sterben…und nun? Ich selbst hab mich nicht impfen lassen und lebe immer noch. 90% aller Schweinegrippetoten waren schon vorher schwerkrank, Asthma, Kettenraucher, Alkoholiker auf den letzten Metern, Krebskranke im letzten Stadium usw. Im Grunde hat die Schweinegrippe deren Leiden nur schneller beendet als die grausamen Folterknechte namens ärzte es geplant hatten (Mal ganz ehrlich, da lässt man jemanden monatelang liegen, der unvorstellbare schmerzen hat, anstatt ihn friedlich sterben zu lassen, wie krank ist das?). Ich denke mal der ganze Hype war nur dazu da um den Impfstoff besser loszuwerden.

    Gefällt mir

  3. @ Sena
    „Ich denke mal der ganze Hype war nur dazu da um den Impfstoff besser loszuwerden.“

    Natürlich. Und Du wusstest bei Ausbruch der Grippe natürlich ganz genau, dass das alles nicht so schlimm wird. Is klar…

    Gefällt mir

    • Der Satire-Tag und das Foto müssten doch deutlich machen, wie ich das gemeint habe 😉
      Dem WHO möchte ich an dieser Stelle keinen Vorwurf machen, den Medien dagegen schon, eine unaufgeregtere Berichterstattung hätte es auch getan.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s