Nein, das darf nicht wahr sein!

Ich erfahre es erst jetzt:

Sunday, 23rd May 2010, Tony O’Connor gently and peacefully passed away at home with his wife Jacqui, daughter Samantha, and son-in-law Steve, by his side. Quelle

„Deine wunderbare Musik bringt meine manchmal flügellahme Seele wieder zum Fliegen. Nun bist Du nicht mehr da, ein warmes Licht in einer kalten Welt ist erloschen, aber Deine Melodien bleiben. Machs gut mein alter Freund“ R.I.P.

Irgendwann segeln wir alle mal davon.
Tony O’Connor – When we sail away

Wherever a beautiful soul has been, there is a trail of beautiful memories

2 thoughts on “Nein, das darf nicht wahr sein!

  1. Ja, es ist der, den ich Dir mal empfohlen habe. Obwohl ich ihn nie persönlich traf, fühlt es sich an, als hätte ich einen guten alten Freund verloren. Mit seiner Musik, die mich seit 15 Jahren begleitet, sind auch schöne Erinnerungen verknüpft, die ich als Höhepunkte in meinem Leben bezeichnen würde.

    Habe das Gefühl, dass mir langsam meine Leute abhanden kommen 😦
    Doch der Lichtblick ist der, dass man auch wieder neue Leute trifft – dazu zähle ich auch die virtuellen Begegnungen – ohne dabei jene zu vergessen, die für immer davongesegelt sind,…

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s