Chillout

Tony O’Connor – Mountain Forests

Direktlink

Advertisements

6 Kommentare zu “Chillout

  1. Der Regenbogen ist ja schön aber die Regenmelodei, da muß ich nur das Fenster auf machen, da habe ich sie live. Eigentlich bin ich nach Hause gefahren um der Natur so paar Marschbefehle zu geben, nu macht die was sie will 😉

    Gefällt mir

  2. Mike, Du hast offensichtlich nur die ersten anderthalb Minuten gehört. Regen und Vogelstimmen sind nur die, zugegeben ziemlich lange, Einleitung zu einem fantastischen Musikstück, wie ich finde. Kopfhörer auf, Augen zu und träumen,…

    Ja, ja ist schon klar, Ihr habt alle keine Zeit,… 😉

    Gefällt mir

  3. Erwischt… ich hatte es beim Rumräuimen angeklickt und war dann raus, den schöneren Teil habe ich erst jetzt gehört. Geht auch ohne Kopfhörer ganz gut. Hasz du Zeit zu vergeben oder organisierst Du dich nur besser.?

    Gefällt mir

  4. @Mzungumike

    Ich nehme mir die Zeit einfach, keine Kompromisse. Man kann nicht mehrere Leben leben und nicht auf mehrere Schiffe gehen. Hier eine amateurhafte wortspielerische Betrachtung zum Thema Zeit: 2010 und Zeit rast vorbei

    @Emily
    Freut mich, dass es Dir gefällt. Das ganze Album „Rainforest Magic“ ist ein Traum, gemacht aus Melodien.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s