Wann verschwinden Sie endlich von der Mattscheibe, Herr Gottschalk?

Heute kommt schon wieder „Wetten dass?“ (gähn). O.K. ich könnte ja einfach die Glotze ausschalten, das Problem ist nur, dass ich Ihr Gehalt – es heißt, dass Thomas Gottschalk je moderierte Wetten-dass-Sendung 100.000 Euro kassiert – via Zwangs-Pay-TV mitfinanzieren muss. Also, Herr Gottschalk, wann verschwinden Sie endlich von der Mattscheibe, oder gehen zum privaten Prollfernsehen?

Sie drücken zwar durch Ihr regelmäßiges schamloses Überziehen der Sendung ihren Stundenlohn, der dürfte aber bei durchschnittlich 3 Stunden stinklangweiliger Dauerfernsehsendung immer noch üppige 33.333 Euro betragen, wenn man von den oben genannten 100Tausend pro Sendung ausgeht. Für sehr viel weniger müssen andere richtig arbeiten. So heftig derbe verkackt haben Sie bei mir, als sie sich in den Chor der Blöden einreihten und sich am stupid-pauschalen Hartz4-Bashing beteiligten. O.K. vielleicht war es nur ein einmaliger Ausrutscher, kann jedem passieren. Sollte Ihnen aber das wahre Innere nach draußen gerutscht sein, wären Sie bei den Privaten gut aufgehoben. Dort müssten Sie sich nicht wegen mobbing gegen die Schwächeren in der Gesellschaft rechtfertigen und entschuldigen, bei denen gehört das zum Tagesgeschäft.

Wie sie regelmäßig die weibliche Prominenz in Ihrer Show anbaggern, finde ich  übrigens oberpeinlich Mr.Haribo, the King of Gummibärchen.  Das einzig Gute an Ihrer Sendung ist, dass sie die Schlaftablette ersetzt, Nebenwirkungen gibt es aber trotzdem, zum Beispiel die Gefahr von Kieferausrenkungen beim Gähnen oder mögliche  Prellungen, wenn der Zuschauer aus dem Tiefschlaf von der Couch fällt.

Schon damals wurden Ihre intellektuellen Grenzen deutlich, als Sie noch „Na sowas“ moderierten, Herr Gottschalk. Sie hatten den schrägen, aber durchaus mit Intelligenz gesegneten Kultschauspieler Klaus Kinski zu Gast und versucht diesen zu interviewen. Da sahen Sie als noch junger aufstrebender Fernsehmoderator schon ziemlich alt aus. Dieser Videoausschnitt ist ein herrliches Bonmot, wie ich finde:

Gehen Sie doch endlich in Rente, Herr Gottschalk!

P.S. Nehmen Sie mir diesen polemischen Text nicht übel, darin ist nur die bescheidene Meinung meiner Wenigkeit verpackt.

[update 19.06.2011]
Gestern moderierte Thomas Gottschalk „Wetten dass?“ zum letzten Mal🙂 Doch leider bleibt die Überschrift dieses Blogbeitrages aktuell, denn „Mr.Gummibärchen-Goldlöckchen“ hat ein Angebot von der ARD bekommen. Wenn das in trockene Tücher kommt, ist er täglich im Öffentlich-Rechtlichen zu sehen😦

13 thoughts on “Wann verschwinden Sie endlich von der Mattscheibe, Herr Gottschalk?

  1. Ich bin nicht allein! Noch ein Wetten-dass-nicht-Möger…
    Zumindest hat man es mittlerweile in der Anstalt aufgegeben, mich zu fragen, „hast Du Sonnabend auch Wetten, dass… geguckt?“
    Von diesem dämlichen Hartz-IV-„Witz“ habe ich jetzt erst gelesen. Peinlich, Gottschalk! Aber das ist ja nicht das erste Mal, dass er danebenliegt. Wie war das damals, da hatte er doch zu einer Frau irgendwas mit „passen Sie auf, dass Sie sich nicht die Eierstöcke erkälten“ oder so gesagt. War glaube ich auch noch zu „Na so was“-Zeiten.
    Den Pocher finde ich allerdings noch schlimmer.

    Gefällt mir

    • Nein, Du bist nicht allein🙂
      Früher habe ich „Wetten dass?“ öfter geschaut. Ich war sogar mal live bei der Generalprobe, die einen Tag vor der Sendung durchgeführt wird. Damlas hat, glaube ich, der Frank Elster noch moderiert. Alle Saalwetten wurden bereits komplett durchgespielt, Promis die am Tag zuvor noch nicht anwesend waren wurden durch Statisten ersetzt. Immerhin war Mike Krüger schon da, der lief direkt an mir vorbei. Der hat wirklich so eine lange Nase! Damlas gab es die Wette, wo ein LKW auf Biergläser gestellt werden sollte, ohne das diese zerbrechen. Lang ist es her,..

      Die letzte Wetten-dass-Sendung habe ich vor vielen Jahren gesehen, gelegendlich mal reingezappt oder mich geärgert, weil ich Sportstudio sehen wollte und der Gottschalk mal wieder überzogen hatte. Im Videotext war dann zu lesen, dass sich die nachfolgenden Sendungen in die ferne Zukunft verschieben,…grrr👿

      Ja, der Pocher ist noch schlimmer mit seinem Feuermeldergesicht, wo man liebsten reinschlagen möchte,…😉

      P.S. Gestern lief übrigens zeitgleich mit „Wetten-dass?“ Sleepers. Ein hervorragender Film mit erstklassiger Besetzung, da kann Langeweiler Gottschalk nicht mithalten,…

      Gefällt mir

  2. Thommy ist ein genialer Selbstdarsteller, sonst nichts! Zeitweise kann man ihm einen gewissen , jungenhaften Charme nicht absprechen.
    Es wundert mich, dass man ihn so viele Jahre diese Sendung hat moderieren lassen.

    Gottschalk ist in meinen Augen Geschichte. (nicht erst nach der letzten Sendung)
    Interessant ist die Frage: Wer wird ihn beerben, was Wetten dass angeht?

    Gefällt mir

    • „Selbstdarsteller“ würde ich unterstreichen „genial“ würde ich durchstreichen. Wie „genial“ er ist, hat er bei den platten Klamaukfilmen „Supernasen“ zusammen mit Mike Krüger bewiesen. Für einen Charakterdarsteller mit Tiefe scheint es bei ihm nicht zu reichen.

      Gefällt mir

    • Ich glaube kaum, dass Gottschalk sich als Charakterdarsteller versteht,
      mit „genial“ meine ich, dass er in Punkto Selbstdarstellung wirklich was drauf hat.

      Wir können ja über ihn denken was wir wollen, aber anscheinend fühlen sich 12,42 Millionen Zuschauer von ihm gut unterhalten, sonst würden sie seine Sendung bestimmt nicht kucken,oder?

      Gefällt mir

    • Sehe ich ähnlich. Das Format ist abgenutzt, ausgenudelt und ausgeluscht. Das reißt auch die Michelle Hunziger als Co-Moderatorin nicht raus, selbst wenn sie übernimmt,…passt schon, dass die gestrige Sendung von der Ballermann-Insel ausgestrahlt wurde😉

      Gefällt mir

  3. Ja, auf dem ersten Blick strafen mich die Einschaltquoten von gestern Lügen. Auf dem zweiten Blick zeigt es mir doch nur wie anspruchslos das deutsche Fernsehpublikum gworden ist. Als Beleg dafür sehe ich auch die Eínschaltquoten von DSDS.
    Es soll sich aber niemand auf dem Schlips getreten fühlen, der „Wetten-dass“ unterhaltsam findet und Tommy Gottschalk mag. Ist nur meine bescheidene unmaßgebliche Meinung😉

    Lassen wir mal einen Experten zu Wort kommen: Wetten dass muss neu überdacht werden

    „Wetten, dass..?“ sei einfach zu vorhersehbar, so Kalkofe. „Da kommt ein Sportler, dann ein ZDF-Schauspieler, ein US-Schauspieler und dann einer der lustig sein soll. Bei der Musik läuft ein 80er-Hit, einmal modern, einmal Musical – zack, zack, zack. Und dazwischen Thomas Gottschalk, der nicht weiß, wer da überhaupt neben ihm sitzt. Das ist echt mühsam“, fasst der TV-Kritiker, der am 4. Juni mit einer Neuauflage von „Zapping“ auf Sky startet, die Wettshow zusammen.
    Fortschreitender Niveau-Verfall:
    Grimme-Preisträger Kalkofe, der von 1994 bis 2008 mit seiner Show „Kalkofes Mattscheibe“ den Trash im deutschen Fernsehen satirisch aufs Korn nahm, beklagte in dem Interview aber auch den fortschreitenden Verfall des Niveaus im TV. “ […]

    So sehe ich das auch.

    Gefällt mir

    • Verfall des Niveaus … da stellt sich mir die Frage nach den Huhn und dem Ei😉

      sind die Sendungen so einfach weil die Zuschauer so unterbelichtet sind,
      oder sind die Zuschauer so nieveaulos, weil sie imme so simple Sendungen konsumieren (müssen) ???

      Gefällt mir

    • Ja, das ist eine gute Frage😉 Einschaltquoten rechtfertigen ja bekanntlich jedes Niveau, sei es noch so unterirdisch (DSDS, BigBrother etc. pp.) der Zuschauer sollte mal drastisch die Ausschaltquote erhöhen, ansonsten bekommt er das Programm, das er verdient.

      Gefällt mir

  4. Also die Quote ist als Qualitätsmassstab sicher nicht massgebend. Vielleicht sehen das auch so viele Zuschauer gerade wegen des Schlaftabletteneffekts?
    Bei der Bezugnahme auf Quoten als Beleg für Qualität, fällt mir immer dieser alte Spruch ein😉

    Gefällt mir

  5. Vielleicht haben gestern nur soviele „Wetten-dass?“ geguckt um sich zu versichern, dass Tommy Gottschalk wirklich aufhört?😉

    Doch leider ist zu befürchten, dass der „California-Sunnyboy“ nicht von der öffentlich-rechtlichen Mattscheibe verschwindet😦
    (siehe oben, Artikelupdate)

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s