Vorweihnachtszeit

Wenn am Jahreskalender und am knorrigen Baum vor meinem Fenster das letzte Blatt hängt, wenn über den Haupt- und Nebenstraßen tannenzweigverzierte Glühlampen warmes Licht spenden, wenn in weihnachtlich geschmückten Räumen bei gedimmten Licht die Adventskranzkerze romantisch flackert, wenn die melancholische Ader feucht wird, wenn Kinderaugen durch Vorfreude strahlen, wenn es Weihnachtsgeld (nicht mehr) gibt,…

wenn sich an den Fressbuden die Leute gebrannte Mandeln und Bratäpfel in die Köpfe stopfen, während an den Glühweinständen nebenan durch den Alkoholpegel die Birnen glühen, wenn ich in überfüllten Fußgängerzonen von fremden Weihnachtsmännern umarmt werde, wenn Weihnachtskapellen und Kinderchöre die Flaniermeilen beschallen und die Gema-Typen kräftig abkassieren, wenn die Alben der Castingshowgwinner schnell mit heißer Nadel gestrickt werden, auf dass die Weihnachtskasse kräftig klingelt, wenn die Boulevardmedien, die das ganze Jahr über gesellschaftlich Benachteiligte in den Staub getreten haben, nun einen Spendenmarathon für die Armen mit Promigesichtern inszenieren, um zu zeigen, dass sie eigentlich doch die Guten sind, wenn sich plötzlich alle wieder liebhaben, wenn das Gefühl von Einsamkeit besonders stark wird und die Selbstmordrate signifikant ansteigt, wenn Ökonomen und Taschendiebe sich darüber freuen, dass die Konsumenten wieder mehr Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben wollen, wenn das Wetter beschissen ist, wenn die Christdemokraten ihre christlichen Wurzeln wieder ausgraben, wenn die Feuerwehr verstärkt wegen abfackelnder Weihnachtsdeko ausrücken muss, wenn „LastChristmas“ wieder im Radio rauf und runter vor- und rückwärts gespielt wird, wenn wieder verstärkt Terrorwarnungen verbreitet werden, wenn sich Teppiche zu Mittelgebirgen erheben, weil man alle Probleme des zurückliegenden Jahres drunterkehrt,… spätestens dann weiß ich, es ist Vorweihnachtszeit. Na, dann eins, zwo, drei „Oh Du Fröhliche,…“ (alles mitsingen):mrgreen:

Und am 27.Dezember erscheint dann der Artikel „Nachweihnachtszeit“😉

6 thoughts on “Vorweihnachtszeit

  1. Amen, Bruder.
    Wobei: ich hab ne Wette laufen, dieses KEIN EINZIGES MAL Last Christmas zu hören. Toi toi toi.

    Aber es ist nicht alles schlecht…. Wie du sagst, ist die Bigotterie, die Enge, der Konsumzwang eine echte Plage, und der ganze Kitsch ist sowieso ohne Worte, aber an Kleinigkeiten finde ich immer wieder den Grund, warum ich das ganze nicht abgrundtief hasse, sondern ihm nur kritisch gegenüber stehe. Ohne Lebkuchen ist doch aber auch doof…. und ich versuche (naja, habe den Vorsatz) möglichst viel an geschenken etc selbst zu machen/recyclen anstatt was zu kaufen.

    Fuck the system, diesmal mit Nähmaschin, Schere und Klebstoff😉

    Gefällt mir

  2. Vorweihnachtszeit … Weihnachtszeit … ist immer auch das, was Du selbst daraus machst.
    ————-
    Na, wenigstens bei Dir schneit es. Ich wollte heute schon das ganze gehortete Schneesalz einfrieren.😉

    Gefällt mir

  3. Oder, wenn du dem Kommerz nicht folgst. Dir eine Auszeit nimmst. Kerzen anzündest, dich in eine Decke einmummelst, Tee kochst. Wenn du in Kinderaugen siehst, weil du zuvor Plätzchen ausgestochen hast und darauf wartest, dass sie im Ofen braun werden. Wenn alles im Raum duftet und alles einfach nett ist. Wenn du draußen spazieren gehst und Tannenduft einatmest… ist doch manchmal auch nett, oder?😉

    Liebe Abendgrüße, Emily

    Gefällt mir

  4. Weihnachtszeit geht mir als Atheist eh am Allerwertesten vorbei!
    Und da sich immer mehr Anhänger der Religion des „Friedens“ belästigt
    fühlen, von Weihnachtsmärkten und anderen christlichen
    Weihnachtsgebräuch, wird sich dies, zumindest öffentlich, bald eh erledigt haben.

    Dann baumeln keine Kugeln mehr am Tannenbaum sonder Ungläubige
    am Baukran … und dem Musel wird ganz warm ums Herz.

    Die eine Seuche geht (Christentum) die andere Seuche (Islam) kommt.

    Frohe Weihnachten …oder besser Allah akbar (oder so ähnlich)

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s