„Ich bin doch kein Nazi!“

„Ich bin doch kein Nazi!“ empören sie sich, wenn sie exakt als das bezeichnet werden, was sie durch ihre Hirnflatulenzen darstellen. Da wird das Fußball-Freundschaftsspiel Deutschland-Israel (2:0) mal eben mit dem Holocaust verglichen und Freude darüber bekundet, dass mal wieder “ fast wie früher die Juden plattgemacht werden“, um dann im gleichen Tweet zu proklamieren, man sei kein Nazi, nur Amerikaner:


Das eine muss das andere nicht zwingend ausschließen, Unkraut wuchert schließlich überall. Vielleicht muss man „Razor_069“ zugute halten, dass er nur ein Volltrottel ist, der von seinen Leuten, nie was Gescheites zum Anziehen bekommen hat:

23 thoughts on “„Ich bin doch kein Nazi!“

    • Das Video ist ein mindestens 6 Jahre altes Fundstück. Ich finde es ist eine recht gelungene Bloßstellung der „Ich-bin-doch-kein-Nazi-Sager“, die mit ihrem Verhalten das absolute Gegenteil offensichtlich erscheinen lassen.

      Gefällt mir

  1. Mir geht es ja schon auf den Geist, wenn Israel mit Juden gleichgesetzt wird. Das eine ist ein Staat, in dem Bürger unterschiedlicher Religionen leben, das andere eine religiöse Zugehörigkeit. Man kann mich kleinlich nennen, aber mir ist diese Unterscheidung wichtig.
    Und ja, du hast recht, überall gibt es Idioten. Das ist weder eine Frage der Staatszugehörigkeit noch der Religion, sondern eine der Haltung.

    Gefällt mir

    • Ja, so ist es. Staatsbürgerschaft und Religionszugehörigkeit sind zwei verschiedene Dinge, aber das schlichte rassistische Gemüt ist zu solchen Differenzierungen nicht willens oder fähig. Es ist ja schließlich leichter zu pauschalisieren und alles unter eine Hasskappe zu stecken.

      Gefällt mir

  2. Liebe Maya, wir haben uns schon eine Weile nicht „gestritten“, schön mal Dich wieder zu lesen. Warum sollen sie „kleinlich“ sein, die nehmen es doch so wie so nicht so genau mit der Geschichte und der Wahrheit usw. und wollen es auch gar nicht. Das würde ja ihr Feindbild ins wanken bringen. die meisten von ihnen sind doch eher geistige Grobmotoriker, „wenn einer scho so ausschaut…“
    Von wegen „verkappt“, seht Euch doch auf den Straßen um, wie viele dort in aller Öffentlichkeit durch Frisur, Kleidung oder durch Aufschriften an Autos, ihre Gesinnung deutlich bekunden (vielleicht hier im Osten mehr). Ist das ein Wunder? Ich denke nein! Haltung entsteht durch Umfeld und ist in den seltensten Fällen eine Einzelleistung. Wo es Gewinner gibt, muß es Verlierer geben. Auf dem Spielfeld akzeptieren wir diesen Zustand, er wird ja gut honoriert. Aber im realen Leben? Ich habe da kürzlich was verfaßt, es ist sicherlich nicht wissenschaftlich belegt meine These, aber den Kern berührt es schon… „Ist Wohlstand vielleicht doch…???“
    an alle viele Grüße com. Mike

    Gefällt mir

  3. Der Umgang der „Linken“ mit dem Begriffen Nazi und Rechts, erinnert
    mich (katholisch aufgewachsen und erzogen, inwischen ausgetreten),
    an den Umgang der Katholischen Kirche mit den Begriffen
    Sex, Geschlechtsverkehr und Homosexuelle.

    Gefällt mir

    • Das trifft meines Erachtens wohl eher auf die Bürgerliche Rechte (offiziell Bürgerliche Mitte) beim Umgang mit Linken und jeglicher Kapitalismuskritik zu, allen voran ihre propangistische Speerspitze „Bild“ und nicht zu vergessen der sogen. Verfassungsschutz, der sich derzeit dem Vorwurf der Vertuschung im Falle der Morde des Nationalsozialisten Untergrunds (NSU) ausgesetzt sieht. Auf dem rechten Auge blind, auf dem linken Auge blöd.

      Gefällt mir

  4. …..höre nicht auf diese bösen Atheisten, mit ihren verdorbenen Schriften und Propaganda, schliesse deine Augen vor diesem Übel…..sonst wirst du unwiderruflich in der Hölle schmoren!!

    Gefällt mir

      • genau kleiner Joint vorm einschlafen tut gut🙂
        So ein Spießer wie du ist sicher Nichtraucher und Nichttrinker und staubtrocken. Erfolgsfaktor bei den Frauen gleich null :-)))))

        Gefällt mir

        • Das ist ein Filmzitat, dass ich öfter dann anbringe, wenn ich meinen Gesprächspartner nicht verstehe bzw seine Auslassungen für sinnentleert halte:

          „Solche Purschen scheinen unberechenbar prutal vorzugehen, plutberauscht!
          Oh…eh…ich glaube geraucht hat er auch.“ :mrgreen:
          Passte gerade so gut🙂

          P.S. Bürokraten sind Spießer!

          Gefällt mir

  5. ….habs kurz angesehen, aber dann war es mir einfach zu niveaulos und ich habe abgebrochen.
    Aber das mit dem Spießer kommt sicher hin, ich denke du bist so etwa zwischen
    45 und 55 Jahre alt.
    Verstehe doch, deine Zeit ist vorbei! 🙂
    Deine verborten ideologiegetränkten Ansichten auch. Sie geben ein Weltbild wieder, das inzwischen der Vergangenheit angehört. Die Welt hat sich inzwischen geändert.
    Auch deine vermeintlich witzigen Ausagen „geraucht hat er auch“ sprechen eine eindeutige Sprache.
    Du bist einfach von gestern, nichts mehr zu machen, sorry

    Gefällt mir

    • Muhahaha, köstlich🙂 Ein regressiver Nationalist bezeichnet mich als gestrig. Wie es aussieht projizierst Du von Dich auf mich, daher die krasse Fehleinschätzung meiner Person. Ich lachte hart:mrgreen:

      Gefällt mir

  6. …ich sag schon mal tschüss Leute, denn der große Meister hier wird mich jetzt sicher irgendwie sprerren.
    Falls ihr nichts mehr von mir lest hat sich die Befürchtung bestätigt. 🙂 🙂 🙂

    Gefällt mir

  7. ….sag mal Tom auf welchem Niveau bewegt ihr euch eigentlich hier.
    Mal abgesehen vom sprachlichen Ausdruck deines Kommentars würde ich sagen Kindergarten.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s