Gleichgültigkeit, chronisch und tanzbar

Gelangweilt spielt er mit seiner Fernbedienung. Auf Programmplatz 16 hält er inne. Das Weltgeschehen, frisch aufbereitet, wird in gewohnter Verpackung medial dargereicht. Krieg, Krisen, Katastrophen und Kinonews. Hochaufgelöste Bilder des Elends flimmern über den riesigen Plasmabildschirm. Es sind hungernde Menschen zu sehen, die inmitten einer riesigen stinkenden Müllkippe „leben“. Zwischen Gift und Gestank führen sie eine armselige Existenz ganz tief unten am Arsch der Gesellschaft.

Er so (gähnend): „Es ist schon schlimm mit dem Hunger in dieser Welt“
Sie so (teilnahmslos): „Ja, sehr schlimm,…sach mal läuft heute Abend noch was im Fernsehen?“
Er so: „Nee.“
Sie so: „Dann komm‘ lass uns nach Mackes düsen!“
Die Bilder der Armut verschwinden auf Knopfdruck.
Er so: „Komm, lass uns abhauen!“

Eigentlichen muss man sich solche Kurzgeschichten nicht ausdenken, die Bitterkeit der Realität kann da locker mithalten. Unter dem Artikel Armut in Guatemala – Leben im Müll findet sich folgender Leserkommentar (Ausschnitt eines Screenshots):
Armut in Guatemala

Vielleicht möchte „Dr.Kitsch“ dazu tanzen? Ich empfehle einen Song, der die Thematik systematische Verdrängung gepaart mit pathologischer Ignoranz meines Erachtens ganz gut umreißt:
Stromae – Alors on danse:

„Wer von Krise spricht, meint die Welt, die Hungersnot,die Dritte Welt
Wer von Müdigkeit spricht, meint das Aufwachen, wenn man noch wie betäubt vom Vorabend ist,
Also gehen wir aus, um all die Probleme zu vergessen
Also tanzen wir …“

Hier die komplette Übersetzung des Songtextes. Und immer schön nah am Abgrund tanzen, erhöht den Nervenkitzel,…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s