Überwachungsstaat 2.0

surveillance camera

„Unsere“  Bundesregierung zimmert fleißig weiter am Überwachungsstaat 2.0.  Stichwort: Bestandsdatenauskunft. Fordern die mich gerade dazu auf,  die Accounts meiner elektronischen Postfächer und Online-Präsenzen via Anonymisierungsserver zu verwalten? Und warum sagt der Westerwelle jetzt nicht, dass das zu viel DDR ist? Innenminister Friedrich nutzt derweil die schrecklichen Bombenanschläge in Boston, um unermüdlich darauf hinzuweisen, wie angespannt die Sicherheitslage in Deutschland ist. Was daraus folgt, wissen wir,…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s