Begegnung mit Foulaa System

Am vergangenen Wochenende fand in Dortmund das Afro-Ruhr-Festival statt. Eine tolle Veranstaltung mit viel Live-Musik, zusätzlich gab es Autorenlesungen, afrikanisches Essen und einen afrikanischen Bazar. Da der Rahmen eher klein ist, – an drei Tagen waren es etwa 3000 Besucher- strahlte das Festival eher eine gemütliche familiäre Atmosphäre aus, was besonders gefiel. Leider konnten wir erst am Sonntag hin, wodurch wir unter anderen Lek Sen verpassten. Gestern konnten wir uns aber auf Foulaa System freuen🙂

Die beiden haben mit ihrer Band eine großartige Live-Show abgeliefert und das Publikum bestens mit Afro Pop unterhalten. Da blieb kein Fuß still. Anschließend ergab sich die Gelegenheit ihr neues Album mit allen Liedern, die sie zuvor gespielt hatten, zu erwerben. Es ist lange her, dass ich eine CD direkt beim Künstler gekauft habe. Ich fand es gut und würde es am Liebsten immer so machen, dann landet das Geld ohne Umwege bei denen, die es am meisten verdienen. Besonders gefreut hat mich, dass ich die Jungs mal persönlich treffen und ein paar Worte mit ihnen wechseln konnte. Sie kommen sehr locker und sympathisch ‚rüber und haben sich, glaub‘ ich, ehrlich darüber gefreut, dass mir ihr Auftritt gefallen hat. Noch am selben Abend ging es für sie zurück nach Berlin. Eine lange Autofahrt. Ich wünschte ihnen eine gut Heimreise. Ihre CD in meiner Hand wird die Erinnerung an diesen schönen Tag noch lange konservieren..

Auf dem CD-Booklet steht u.a.:

Musikalisch haben wir mit Afro Pop eine Brücke zwischen Afrika und Europa gebaut

Wo Politiker Mauern errichten, bauen Musiker Brücken.

Foulaa System LiveFoulaa System live in Dortmund (Foto: tom)

Foulaa System- Afrikaner lachen immer

4 thoughts on “Begegnung mit Foulaa System

  1. „Afrikaner lachen immer“ bo ey…so geht das nicht! Nö! Inder örtlichen gastronomischen Einheit mit afrikanischen Migrationswurzeldings hatte mal eine Gästin Zahnweh. „Schön mit Korn spülen“, die dt. Tradition, die gegen alles, außer datt Merkel hilft, hat geholfen. Was religiös anders Gepolte da empfohlen hätten….ich mag es nicht wissen…

    Gefällt mir

  2. Oh, da wären wir wohl auch gerne hin gegangen. Ist der Termin eine jährliche Tradition? Dann würde ich für das kommende Jahr gerne mal die Augen danach aufhalten!

    Liebe Grüße, die Emily

    Gefällt mir

    • Hallo Emily,

      ja, ich kann mir gut vorstellen, dass Dir das gefallen hätte. Es war bereits das 4. Afro-Ruhr-Festival in Dortmund, die Veranstalter sind fest entschlossen das dauerhaft zu etablieren, wir können davon ausgehen, dass es auch im nächsten Jahr stattfindet. Ich beabsichtige wieder dabei zu sein.
      Aber so lange müssen wir gar nicht warten. Von Juli-September gibt es bei uns im Ruhrgebiet reichlich Live-Musik: Kostenlos im Ruhrgebiet – Festivals, Umsonst und Draußen da kann sich jeder nach seinem Geschmack etwas herauspicken.
      Ich freu mich auf einen Open-Air-Sommer, hoffe der Sommer spielt mit,…

      Gefällt mir

      • Die Umsonst und Draußen-Festivals kenne ich zum Teil. WENN sich die Gelegenheit bietet, sehe ich mir gerne etwas an. Die Kombination mit afrikanischer Küche und allem anderen hätten mir hier gut gefallen. Aber ich werde darauf achten!
        Danke dir für den Tipp und
        hab noch einen schönen Abend!

        Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s