Lebst Du noch oder bist Du schon ein Smartphone-Zombie?

„Deine Welt spielt sich fast nur noch auf Deinem 5Zoll-Display ab. Es ist so traurig.“

„Mein Display hat 5.5 Zoll!“

„Siehst Du, genau das meine ich.“

„?“

Smartphone-Zombies

Der Troll

„Ich bin ein Troll, was soll ich tun? Draußen nimmt mich keiner ernst, also gehe ich ins Netz mit meinem Geschwätz. Dort bin ich anonym, denn ich habe ein Pseudonym. Ich hab keine Ahnung, aber viel zu sagen. Keine Argumente, aber immer recht. Ich störe die Diskussion, das ist meine Intention. Ich provoziere und beleidige. Ich benutze viele Namen, denn ich bin Sockenpuppenspieler. Im Internet bin ich Supermann und Hulk, nur noch grüner. Manchmal bin ich auch Frauke Petry, nur noch brauner. Ich bin rechts, Patriot und das Volk. Durch meine vielen Masken weiß niemand wer ich wirklich bin. Ein Soziopath mit kleinem Pimmel. Drauf geschissen, soll niemand wissen.“

Weiterlesen

Toms Wochenschau = Toms Wellenlänge ~

Wenn zwei Menschen sich verstehen heißt es sie funken auf einer Wellenlänge. Dieses Blog ist meine Wellenlänge. Meine Affinität zum Amateurfunk hat auch zum frischen Namen meines virtuellen Senders beigetragen. Das Headerbild ist entsprechend angepasst. Ich sende nun regenbogenfarbende Radiowellen 🙂

Weiterlesen

Woher kamen die AfD-Wähler in Mecklenburg-Vorpommern?

Endlich mal eine messerscharfe wissenschaftlich fundierte Analyse nach einer Wahl. Die folgende Grafik gibt Aufschluss über die Wählerwanderung hin zur AfD und lässt keine Fragen offen:

afd_wahler

Quelle: Artur @verkehrsdaten

Habe wieder Bock auf’s Bloggen

Seit dem 23.07.2016 ist dieses kleine Blog 9 Jahre alt und vor 3 Tagen wurde die Schallmauer von einer Million Klicks durchbrochen. Belanglose Statistik zwar, aber immerhin 2 Meilensteinchen als kleiner Motivationsschub.
Im Übrigen bin ich der Meinung dass keine andere „social Media“-Plattform an das gute alte Weblog herankommt. In diesem Sinne, es geht hier weiter: Stay tuned!

„Leute, die Werbeblocker einsetzen, finde ich asozial“

klirrte es im Glashaus, wo Jan Gleitsmann saß. In diesem Blogbeitrag lasse ich ein paar meiner ungeschminkten persönlichen Gedanken zu seinem Artikel bei Mobilegeeks und zum Thema Hirnfickbranche (vulgo: Werbeindustrie) freien Lauf. Ein Rant? Ein Kommentar? Eine Glosse?

Weiterlesen

Toms Telegramm (10)

„Wie die EU Flüchtlinge tötet“ Ein lesenswerter Kommentar von Heribert Prantl in der Süddeutschen Zeitung:
-> Wie die EU Flüchtlinge tötet

Angstmache gehört zur politischen Strategie, die auch hierzulande immer wieder gerne angewandt wird, zum Beispiel indem die Tendenzen der Bevölkerungsentwicklung als Rechtfertigung dazu dienen, den Sozialstaat sturmreif zu schießen (Die INSM grüßt aus der Lobby). Professor Bosbach (hat meines Wissens nichts mit dem gleichnamigen CDU-Politiker zu tun) hinterfragt seit Jahren die Hintergrunddaten zum „demografischen Wandel“:
-> Gefährliche Zauberformel – Demografischer Wandel als Panikmache

Weiterlesen

Facebook-„Freundschaft“

Die Facebook PR lautet: „Wir wollen die Welt zu einem besseren Ort machen, indem wir offener und vernetzter werden.“ Ob die Welt durch Facebook auch nur einen Jota besser geworden ist, lasse ich mal dahingestellt, aber sicher bin ich mir dass in der Facebook-Welt das Wort „Freund“ durch seine inflationäre Verwendung drastisch an Wert verloren hat. Für den Facebook-Macher ist Freundschaft ein Milliarden-Geschäft, damit häuft sich der Mark seinen Zuckerberg.

Weiterlesen