Gurkenphobie

Für Gurken herrscht derzeit Saure-Gurken-Zeit, sie haben momentan eine schlechte Presse. Insbesondere die leidlich bekannte Boulevard-Postille brüllt einem wieder mit apokalyptisch anmutenden Schlagzeilen ins Gesicht. EHEC der Todeskeim greift an, die spanische Gurke wird uns alle umbringen, whuaah ich hab‘ Angst 😉 Vorher waren Blattsalate und Tomaten der Keimträgerschaft verdächtig. Nichts Genaues scheint man nicht zu wissen. Schlechte Zeiten für Vegetarier.
Weiterlesen

Gute Aktion: „Nein zu B!LD“

nein_zu_bildVerdienen jene, die den Inhalt der „Bild-Zeitung“ generieren, die Berufsbezeichnung Reporter oder Journalist? Oder ist Schmierfinken die treffendere Titulierung? Beim letzten Fragezeichen tendiere ich eindeutig zum JA! Deshalb unterstütze ich diese Aktion, die ich bei Frank Kopperschläger fand. Die geistigen Brandstifter, die dafür verantwortlich sind, was in der B!LD steht, sollten keinen Einfluss auf die öffentliche Meinungsbildung haben. Die Heuchelei kulminiert, wenn B!ld sich als moralische Instanz positioniert, zum Beispiel wenn beklagt wird, dass Straftäter keine Reue zeigen. Haben Bild-„Reporter“ jemals Reue gezeigt, wenn sie das Privatleben eines Menschen durch den Schmutz gezogen haben? Dem 1.Kioskbesitzer in meiner Gegend, der keinen B!ld-Plakatständer vor seiner Türe hat, zahle ich freiwillig 60Cent dafür, dass er die B!ld nicht verkauft.

„Bild Dir keine Meinung ein!“

Das teuerste Klopapier der Welt

Endlich kommt zusammen was zusammengehört: Die 4 Buchstaben, die man nicht lesen sollte und die 4 Buchstaben auf die man sich setzen kann, eben jene die gelegentlich auch mal abgewischt werden müssen!
Weiterlesen