Die wahren Sozialschmarotzer

Wundersame leistungslose Geldvermehrung scheint diese Kleinanzeige zu offerieren:

devisenhandel_werbung

Reale Wertschöpfung sieht für mich anders aus. Privatanleger, die glauben auf diesem Wege Geld „verdienen“ zu können, bedaure ich nicht, wenn sie dabei Schiffbruch erleiden. Kein bisschen. Wenn ich mehr Kohle brauche, versuche ich es lieber mit arbeiten.  Wer sich vergeblich um Arbeit bemüht und auf Unterstützung vom Staat angewiesen ist, wird oft pauschal als Sozialschmarotzer beschimpft. In meinen Augen verdienen Devisenspekulanten diese Bezeichnung eher.