Winterimpressionen 2013, der Film.

Ich wünschte der Film wäre ein Rückblick, doch der Winter hat uns auch im ländlichen Ruhrgebiet weiterhin im Griff, voraussichtlich mindestens noch den ganzen März 😦 Pünktlich zum kalendarischen Frühlingsbeginn lieferte Frau Holle über Nacht ’ne fette Ladung nicht bestellten Neuschnee. Die Sonne schickte den Schnee daraufhin mit ihren wärmenden Strahlen „return to sender“, doch Frau Frost wettert weiter, deshalb bleibt es windig, kalt und ungemütlich. Letztes Jahr um die gleiche Zeit saß ich mit kurzärmligen T-Shirt im Straßencafe, ließ mich von der milden Frühlingsluft verwöhnen, heute muss ich dick eingemummelt mit hochgestellten Kragen vor die Tür 😦

Weiterlesen

La Natura Danca

Endlich nimmt uns der Frühling in seine wärmenden Arme. Da kommen Frühlingsgefühle auf.  Um uns herum alles wächst und blüht. Schon vor Sonnenaufgang der fröhliche Gesang der Vögel, dann die ersten Sonnenstrahlen, die den Tau von den Grashalmen lecken. Sogar Montag morgens trifft man manchmal Menschen, die ein sanftes Lächeln auf den Lippen tragen und gütig dreinblicken. Die Natur erwacht, la natura danca. Hier ein paar Eindrücke:

Weiterlesen