Anarchie im 21.Jahrhundert?

anarchie_akongress_156x60 Am kommenden Osterwochenende vom 10.-13.April findet in Berlin ein anarchister Kongress statt. Veranstalter ist die Anarchistische Föderation Berlin. Mehr Informationen gibt es hier

Der Begriff Anarchie wird in der breiten Medienlandschaft überwiegend mißbräuchlich verklärend und fälschlicherweise dazu benutzt, um chaotische bürgerkriegsähnliche Zustände bei fehlender staatlicher Ordnung zu beschreiben. Die exakte Bezeichnung dafür lautet aber Anomie. Anarchismus hingegen bedeutet folgendes:
Weiterlesen

Pro und Anti – Wir sind dafür, daß wir dagegen sind

Einige Selbstdarsteller in unserer Blogwelt haben ihre Ideologie und politische Richtung klar festgelegt und teilweise mit einem H1-Attribut im Header einzementiert. Welcher Eindruck ergibt sich beim Besuch eines solchen Weblogs? Meine Impression ist, hier gibt es wenig Diskussionsspielraum, der Inhaber des betreffenden Online-Tagebuchs weicht kaum einen Millimeter von seiner Haltung ab. Im Kommentarbereich finden sich deshalb nach einer gewissen Zeit, nur noch Fürsprecher ein, Besucher mit gegenteiliger Meinung sehen keinen Sinn mehr darin, sich an einer Diskussion zu beteiligen. Weiterlesen

Einsame Seele

Dieser Abend ist wie jeder Abend, seit Jahren. Kurz vor sieben positioniert er seinen übergewichtigen Körper in die horizontale Lage und schwitzt in die Couch. Der Fernseher läuft bereits. Mit der Fernbedienung in der Hand zappt er unmotiviert durch die Kanäle. Sein Gehirn saugt alles auf wie ein trockener Schwamm. Viereinhalb Stunden später ist er eingeschlafen, die Fernbedienung gleitet langsam durch die erschlafften Finger und fällt fast lautlos auf den Teppich. Es ist wie immer… Weiterlesen