Brutalste Aufklärung

Bill Williamsen, der Protagonist aus der Filmtriologie „Rampage“ von Uwe Boll klärt brutalst auf. Nach seinem spektakulären Amoklauf, verschanzt er sich in einer Fernsehstation nimmt dort Geiseln und erzwingt dadurch die Ausstrahlung seiner Botschaft landesweit (USA). Die Gewaltorgie in Ego-Shooter-Manier macht den Filmcharakter Bill Williamsen verabscheuenswürdig, aber was er verkündete, lässt einen sagen: „Scheiße, der hat ja so verdammt recht!“

(Filmausschnitt aus „Rampage 2, capital punishment“)

Weiterlesen

Advertisements

G.W. Bush, der schlechteste U.S. Präsident aller Zeiten – Neocons, die Loser des Jahrzehnts ?!

Die neokonservative pseudodemokratische Phrasenideologie ist gescheitert. Ein Indikator dafür ist die desaströse Amtszeit von G.W.Bush. Der verlogene Irakkrieg, Abu Ghraib, Guantanamo, Afghanistan, die exorbitante Staatsverschuldung, die Finanzkrise und steigende Arbeitslosigkeit skizzieren u.a. die Ära Bush jr. Weiterlesen