2009 – DAS „SUPER“- WAHLJAHR. Ein kurzer subjektiver Ausblick

Das „Super“ bezieht sich dabei allein auf die Anzahl der Wahlen in diesem Jahr. In Bezug auf die Parteien und ihre Protagonisten sind dagegen keine Superlative angebracht. Insgesamt finden in diesem Jahr in Deutschland sechzehn (16!) Wahlen statt! Hier die Übersicht inklusive der Wahltermine.
Am kommenden Wochenende stehen bereits die Neuwahlen für den hessischen Landtag an. Diese finden nur statt, weil 4 SPD’ler urplötzlich ihr Gewissen (im Portemonaie?) wiederentdeckt haben. Die „Gewissenhaften“ dürften dafür gesorgt haben, dass der „ehrenhafte [1] “ Roland Koch weitere 5 Jahre Ministerpräsident sein darf. An den vorraussichtlich epischen Verlusten der SPD wird auch TSG – Der hessische „Mini-Obama“, der wie sein „Idol“ die modernen Medien nutzt, und sogar ein Interview auf Twitter gab, während er in einem „Fast-Food-Resturant“ speiste! Das nenn‘ ich mal bürgernah. – nichts ändern.
Weiterlesen

Advertisements

NPD gewählt?

Zur gestrigen Kommunalwahl in Sachsen:

Während sich die „Brownies“ ein zweites Loch in den A. freuen, nehme ich das Wahlergebnis, obwohl es ärgerlich ist, recht unaufgeregt zur Kenntnis, denn die NPD hat gar nicht kaum zugelegt, weil sie erstmals in allen Landkreisen Sachsens zur Wahl angetreten ist. Sachsenweit hat sie einen Schnitt von 5.1% (traurig genug) was aber deutlich unter dem Ergebnis der letzten Landtagswahlen (9.2%) liegt 🙂
Nun möchte ich die rechten Tiefflieger nicht weiter mit Fakten verwirren. Spätestens bei der Bundestagswahl 2009 werden sie frustiert von der Erkenntnis überholt, dass sie weiterhin in der politischen Bedeutungslosigkeit verbleiben werden. Vernunft, sofern vorhanden, hat noch jede idiologische Seifenblase zum Platzen gebracht.

YouTube:
NPD gewählt? Selbst schuld! Deutsche Wochenschau
Das wahre Gesicht der NPD:
Eine Handreichung zu Programm, Struktur, Personal und Hintergründen – PDF

Verwandter Eintrag:
NPD, die neue „Denkfabrik“