Woher kamen die AfD-Wähler in Mecklenburg-Vorpommern?

Endlich mal eine messerscharfe wissenschaftlich fundierte Analyse nach einer Wahl. Die folgende Grafik gibt Aufschluss über die Wählerwanderung hin zur AfD und lässt keine Fragen offen:

afd_wahler

Quelle: Artur @verkehrsdaten

Advertisements

„Noch nicht komplett im Arsch!“

Heute wird in Mecklenburg-Vorpommern gewählt. Die Wahlprognosen lassen Düsteres erahnen, doch solange es hierzulande noch genügend Leute gibt, die erkennen dass blau lackierte Kacke eben auch nur Kacke ist sind wir noch nicht komplett im Arsch.

Feine Coverversion. Original: „Komplett im Arsch“ von Feine Sahne Fischfilet.

{update 05-09-2016}
Mecklenburg-Vorpommern ist noch nicht komplett im Arsch, aber leider zu 20,8%

Die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern. Das offizielle und das wahre Ergebnis

Heute waren bei den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern 1,4 Millionen Wähler dazu aufgefordert ihr Votum abzugeben, doch nur 51,4% der Stimmberechtigten folgten dem Ruf der Demokratie. Diese Politkmüdigkeit machte erneut die Nichtwähler zur stärksten „Fraktion“.  Hier das offizielle und das inoffizielle (Nichtwähler eingerechnet) Resultat:

Weiterlesen