Nach den Rechten sehen (NPD, AfD, ProKöln)

Ab und an sollte ich mal nach dem Rechten sehen und nach den Rechten sehen. Kurz vor den Europa- und Kommunalwahlen sind sie sehr umtriebig und schaffen es sogar das Niveau der ohnehin schon platten Wahlplakat-Parolen der etablierten Parteien noch zu unterbieten. In diesem Zusammenhang stelle ich mir die Frage, was die AfD von der NPD essentiell unterscheidet?:

Wahlslogans, NPD und AfD identisch
Bildquelle: Twitter: AVorrath

Einmal mehr laufen die politischen Rechtsaußen-Stürmer mit ihrer argumentativen Leere ins geistige Abseits. Dabei haben sie prinzipiell sogar recht, nur anders als es in diesen gleich lautenden ausländerfeindlichen Slogans gemeint ist:

Weiterlesen

Oh wie hohl hallt das DeutschlandEcho

Lange habe ich nicht mehr nachgesehen, was meine speziellen rechten „Freunde“ im Netz so treiben.  Den Namen ihrer Webpräsenz haben sie inzwischen erneut geändert, nachdem aus dem „Patriotischen Forum Süddeutschland“ „Gesamtrechts“ wurde, heißt  ihre aktuelle Publikationsplattform nun „DeutschlandEcho“. Die Begründung für den erneuten Namenswechsel lautet:

Mit dem neuen Namen will DeutschlandEcho sich einen Vorteil bei der Positionierung als Portal der Gegenöffentlichkeit verschaffen – der Name GESAMTRECHTS wirkte da oftmals wie ein uninformierte Zeitgenossen verschreckender Klotz am Bein.

Selbst der „uninformierte Zeitgenosse“ begreift schnell, dass gelb lackierte Scheißhaufen keine Bananen sind 😉

Weiterlesen