Niemandsland

Gibt es auf diesem Planeten noch jene Fleckchen Erde, die gänzlich vom Menschen unberührt sind? Territorien, auf die kein Staat, kein multinational operierendes Unternehmen und kein Grundherr Besitzansprüche erhebt? Plätze, die für alle sind, weil sie keinem gehören? Wo bitte geht es nach Niemandsland?

Songtipp (23): Mike Oldfield – No Man’s Land

„Man verkauft nicht die Erde auf der die Menschen wandeln“
(Tashunka Witko)

Advertisements

Banksy rockt!

Bansky Maus Die Guerillia-Künstler von der Straße schätze ich sehr. Ich meine nicht die Hauswandbeschmierer, sondern jene Graffiti-Sprayer, deren Kunst oftmals eine subtile, teils politische, Botschaft enthält oder einfach nur witzig ist. Herausragend ist hier der geheimnisvolle „Banksy“ der hauptsächlich in London, aber auch in der restlichen Welt seine Visitenkarte hinterlässt. Auf FlickR gibt es reichlich Ablichtungen seiner Streetart zu bewundern. Ein paar meiner Favoriten habe ich mal hier eingestellt:

Weiterlesen