„Gerechtigkeit und Demokratie sind eine Party, aber nicht für alle.“

Doctor Krápula – Democracy

 

Advertisements

Die NRW-Landtagswahl 2012 – Das offizielle und das wahre Ergebnis

Eigentlich wollte ich zur gestrigen Landtagswahl nichts mehr bloggen, zumal sie im Grunde nichts geändert hat, außer dass die rot-grüne Minderheitsregierung nun stabile Mehrheitsverhältnisse hat und deswegen triumphiert. Hauptgewinner sind für mich die Piraten, die den vierten Landtag enterten (+6,3%). Die medial zum Sieger gehypte FDP sehe ich nicht in der Gewinner-Position, es sind ja gerade mal 1,9% Zugewinn, den die „Liberalen“ verbuchten, während das konservativ-liberale Bündnis insgesamt eine deftige Klatsche kassierte, weil die CDU herbe Verluste zu beklagen hatte (-8,3%) was zum schlechtesten Ergebnis in NRW seit Merkels Geburt führte. Zu den Verlierern gehört auch die Linke, die aus dem Düsseldorfer Landtag flog, weil deren potentielles Wählerklientel, die von der „Wirtschaftslokomotive Deutschland“ längst abgehängten, die „Hartz4-Empfänger“ und die prekär Beschäftigten erst gar zur Wahlurne gingen. Auch die Demokratie hat verloren, wegen der Wahlbeteiligung von  nur 59,6% (Nichtwähler -0,3%).

Weiterlesen