Passend zur Finanzkrise: Lied vom Ende des Kapitalismus

Hast du’s schön gehört? Das ist das Ende vom Kapitalismus, jetzt ist er endlich vorbei.

Weißt du noch? Wir fuhren mit dem Sonnenwagen über das Firmament und wir pflückten das Zeug aus den Regalen aus den Läden und wir waren komplett,…
Der Kapitalismus, der alte Schlawiner, ist uns lange genug auf der Tasche gelegen,… jetzt ist er endlich vorbei, vorbei, vorbei,…“ sehr schöner Song von Peter Licht😉
Der richtige Soundtrack zum Film:
Der Untergang des monetären Liberalismus

2 thoughts on “Passend zur Finanzkrise: Lied vom Ende des Kapitalismus

  1. Über Peter Licht:

    …und ansonsten nur noch – mittlerweile völlig von Elektronik zur Band gewandelte – ergreifende Musik. POP in Kapitalen und Kapitalismus als Thema. Aber nicht wie im vertrottelten Deutschpunk, im verdunkelten Hamburg oder im affirmativen Bling-Bling des HipHop. PeterLicht sang ironiefrei darüber, dass der omnipotente, gefühlt universelle Kapitalismus auch sterblich sei. Aus dieser Hinfälligkeit erhob sich die Größe der Kleinen – ein bisschen Utopie in utopieferner Zeit. […]

    Sehr schöner Text von Linus Volkmann auf Intro.de und anschliessendem Interview mit Peter Licht. Unbedingt lesenswert!
    Hier entlang bitte: KLICK

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s